Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Rezension Playboy Deutschland The Playmates of the Decade Cover

Rezension: The Playmates of the Decade von Playboy Deutschland

| Keine Kommentare

Der Playboy gilt seit jeher als Synonym für anspruchsvolle Erotikfotografie. Und wenn der Playboy als Maßstab für fotografische erotische Darstellungen gilt, dann ist der Playboy im besonderen das Synonym für das Männermagazin – das immer häufiger auch von Frauen angeschaut wird.

Positiver Nebeneffekt dieses Sinnenswandels: Die Männer müssen sich immer seltener damit herausreden, den Playboy „insbesondere wegen der spannenden Reportagen und interessanten Interviews zu lesen“ und dürfen selbstbewusst auf ihren künstlerischen und ästhetischen Geschmack verweisen.

Rezension Playboy Deutschland The Playmates of the Decade Cover

© Playboy Deutschland – The Playmates of the Decade, published by teNeues, www.teneues.com Photo © 2013. PLAYBOY and Rabbit Head Design are trademarks of Playboy Enterprises International, Inc. and used under license by Playboy Deutschland Publishing GmbH

Zum sechzigsten Geburtstag des Playboy – und dem vierzigsten in Deutschland – ist im Verlag teNeues The Playmates of the Decade erschienen. Dabei gilt die Aufmerksamkeit den blonden, brünetten, schwarzen und rothaarigen Schönheiten aus Deutschland, die seit jeher das Highlight jeder Ausgabe sind und das weltbekannte Centerfold in der Mitte des Heftes schmücken.

Denn insbesondere die Models im deutschen Playboy begeistern durch ihre Sinnlichkeit und Lebensfreude und stehen damit in einem angenehmen Kontrast zum Silikonwahn der US-amerikanischen Pendants die Pamela Anderson oder Anna Nicole  Smith. Das ist im übrigen ein großes Plus der deutschen Ausgabe des Playboy: im Laufe der vergangenen Jahre sind die US-Models immer häufiger ihren deutschen Pendants gewichen.

Schon die äußere Erscheinung des Bildbandes macht einen hochwertigen Eindruck. Der schwarze Einband und die goldfarbigen Buchstaben auf dem schwarzen Grund mit dem Wahrzeichen des Playboy, dem Bunny, machen einen edlen Eindruck.

Genauso anmutig wie die äußere Hülle ist auch der Inhalt: großformatige Fotos stellen unter Beweis, dass die Fotografen des Playboy nicht umsonst als Experten auf dem Gebiet der Aktfotografie gelten. Das Großformatige ist auch ein deutlicher Vorteil des Buches gegenüber der digitalen Nutzung: es fühlt sich einfach gut an, in dem Werk zu blättern und zu schmökern.

Auf 216 Seiten gibt es einen Rückblick auf die hübschesten, sinnlichsten, erotischsten und ansprechendsten Playmates der letzten zehn Jahre von 2003 bis 2012. Insgesamt finden sich 22 von mehr als einhundert Models des Jahrzehnts in dem Bildband wieder, die zu den verführerischsten Frauen unserer Zeit zählen.

Rezension Playboy Deutschland The Playmates of the Decade Seitenansicht

© Playboy Deutschland – The Playmates of the Decade, published by teNeues, www.teneues.com Photo © 2013. PLAYBOY and Rabbit Head Design are trademarks of Playboy Enterprises International, Inc. and used under license by Playboy Deutschland Publishing GmbH

Jedes Playmate wird zu Beginn mit Namen, Geburtstag und seinen Maßen vorgestellt. Außerdem erfährt der Leser den Fotografen und den Zeitpunkt des Miss-Titels der Playmates. Die Mädchen werden auf sieben bis neun Seiten kunstvoll in Szene gesetzt und auf ein- bis zweiseitigen Fotos präsentiert.

Die Fotografien sind genauso zahlreich wie vielfältig. Die Models werden an verschiedenen Locations kunstvoll, authentisch, natürlich und selbstverständlich auch erotisch in Szene gesetzt. Die Auswahl der Models ist ebenso unterschiedlich wie die Auswahl der Fotos , was dem opulenten Bildband sehr zugute kommt und damit dem Abwechlungsreichtum zuträglich ist.

Zum Abschluss werden alle Playmates der Dekade 2003 bis 2012 auf einer Seite abgebildet. Als Bonus gibt es außerdem den exklusiven Link zum Making-of-Video der Playmates des Jahres 2012.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.