Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Schwip Schwap ohne Zucker ohne Koffein

Produkttest: Schwip Schwap ohne Koffein und ohne Zucker

| 1 Kommentar

Als ich ein Kind war und oft mit meinem Großvater auf Tour gewesen bin, in der Gaststätte einen „Diesel“ bestellt. Bei uns in Ostwestfalen war das damals und auch noch heute die Bezeichnung für ein koffeinhaltiges Mischgetränk aus Cola und Orangenlimonade.

Inzwischen sind viele Jahre ins Land gegangen und ich habe selbst Kinder. Mit dem Begriff „Diesel“ als Getränk können meine Kids nichts anfangen, inzwischen ist das Cola-Orange-Getränk eher als Mezzo-Mix (Coca Cola Company) oder Schwip Schwap (PepsiCo, Inc.) bekannt – je nachdem, welche Präferenz in Bezug auf den Brause-Brauer besteht.

Seit kurzem gibt es Schwip Schwap als Variante „mit ohne“ Koffein und das ist etwas, das verantwortungsvolle Mütter und Väter aufhorchen lässt. Und wenn dann auch noch wenig bis gar keine Kalorien ins Spiel kommt, bin ich erst recht interessiert. Schwip Schwap ohne Koffein ist damit als erster Cola-Mix sowohl frei von Koffein als auch von Zucker.

Schwip Schwap ohne Zucker ohne KoffeinSchwip Schwap ohne Koffein ist somit nicht nur ohne Koffein, sondern auch ohne Zucker und damit quasi auch ohne Kalorien unterwegs – keine unwichtige Information, wenn jemand wie ich auf der Suche nach dem passenden Getränk für seine Kinder ist. Zwar wird bei uns im Haushalt überwiegend sprudelndes Mineralwasser getrunken, doch wenn es zur Feier des Tages und ganz besonderen Anlässen Limonade gibt, dann bitte ohne fette Kalorienbombe.

Wenn der herkömmliche Zucker, der sonst die Limonade ausmacht, durch Süßstoff ersetzt wird, geht das meist zu Lasten des Geschmacks. Das fällt mir insbesondere dann auf, wenn das Getränk nicht eisgekühlt aus dem Kühlschrank kommt. Deshalb trinke ich die kalorien- und zuckerreduzierten Drinks ausschließlich gekühlt.

Als ich die eisgekühlten eineinhalb Liter fassende Plastikflasche aus dem Kühlschrank genommen habe, öffnet sich der blaue Deckel mit einem lauten Zischen. Erste Aromen von Orangen und Cola dringen in meine Nase und regen mich olfaktorisch an. Der erste Schluck der neuen Limonade wird vom Orangen-Geschmack dominiert, auch eine kleine Cola-Note ist feststellbar.

Meine beiden Söhne sind auch begeistert und ihnen schmeckt Schwip Schwap ohne Koffein schon nach dem ersten Glas. Der Schuss Orangensaft, der dem Getränk beigefügt worden ist, kommt in dem milden Geschmack zum Ausdruck. Das fruchtige Aroma ist wirklich lecker.

Wir werden das Cola-Mix-Getränk auf den nächsten Rad-Ausflug mitnehmen. Schön wäre es, wenn die im Handel erhältlichen Flaschen-Größen noch erweitert werden. Der neue Cola-Mix ist bislang nur als 1,5 Liter fassende PET-Pfandflasche erhältlich 🙁

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Bei uns hießen diese Mischgetränke füher immer Spezi (dabei gibt’s sogar ein gleichnamiges Getränk, das ich aber nie getrunken habe). ZERO also ohne Zucker gibt’s ja schon länger (und geschmacklich habe ich mich auch dran gewöhnt), ohne Koffein habe ich bisher nicht getrunken, aber ich bin ja auch schon über 18 ;-).

    LG

    Michael

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.