Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Eltern-Kind-Blogparade-April-Ausflugstipps

Eltern – Kind – Blogparade: April 2013

| 5 Kommentare

Ich wollte es beinahe nicht mehr glauben, aber den Frühling gibt es in diesem Jahr doch noch.

Nicht nur deshalb kommt die Eltern-Kind-Blogparade im April wie gerufen, denn es geht um Ausflüge mit Kindern.
Eltern-Kind-Blogparade-April-AusflugstippsWährend die Wintertage überwiegend in geschlossenen Räumen verbracht werden, lockt endlich die Sonne nach draußen.

Meine Kids fahren für ihr Leben gern Fahrrad. Der Kleine kann es kaum erwarten, endlich wieder mit dem Rad in den Kindergarten zu düsen und auch der Große sehnt den Tag herbei, wenn er endlich nach absolvierter Radfahrprüfung mit dem Drahtesel zur Schule radeln darf.

Unsere Familienausflüge am Wochenende haben deshalb auch viel mit dem Rad zu tun. Wir fahren mit dem Bike gern in die nähere Umgebung, um Biergärten zu besuchen, neue Spielplätze zu entdecken oder einfach nur des Rad fahrens wegen. Außerdem möchte ich mit den Kids erstmals in Verbindung mit einer Radtour an den Rhein nach Düsseldorf fahren – allerdings bin ich noch unsicher, ob die Strecke von knapp zwanzig Kilometern (eine Richtung!) für Luke nicht zu anstrengend sind:

Ein anderes Thema für Ausflüge ist das Geocaching. Auch wenn ich das Hobby für mich vor einiger Zeit in Frage gestellt habe, möchten wir in diesem Jahr endlich wieder auf virtuelle Schatzsuche mit dem GPS-Gerät gehen. Denn es gibt kein besseres Hobby, um mit Kindern in der Natur spannende Abenteuer zu erleben. Wer mehr über Geocaching wissen möchte, kann hier einiges nachlesen: Geocaching: Grundausstattung und Tipps für Anfänger.

Unsere westlichen Nachbarn, die Niederlande, bieten sich natürlich insbesondere für Rheinländer als Ausflugsziel für einen Tagestrip oder ein verlängertes Wochenende an. Ich durfte im vergangenen Jahr mehrere Tage in der Provinz Zeeland verbringen und habe einige lohnenswerte hier im Blog unter dem Schlagwort Zeeland2012 vorgestellt.

In Kooperation mit Sparbaby.de gibt es in diesem Monat zwei Fahrradhelme für Kinder zu gewinnen. Das trifft sich gut, denn mein Jüngster benötigt dringend einen neuen Helm – also ist Daumen drücken bei der Verlosung angesagt 🙂

Übrigens: Alle bisherigen Beiträge im Rahmen der Eltern-Kind-Blogparade sind unter dem Tag Eltern-Kind nachzulesen.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

5 Kommentare

  1. Wir finden es auch herrlich, wenn wir mit dem Radel rauskönnen.

    Kennst du denn schon den Radroutenplaner NRW: http://www.radroutenplaner.nrw.de/
    Der ist meiner Meinung nach sehr gut gemacht. Falls du ihn noch nicht kennst, probier ihn mal aus! Und denn viel Spass bei dem heutigen sonnigen Sonntag! 🙂

  2. Wir können jetzt auch endlich Fahrrad fahren, war gar nicht so einfach für unsere Tochter, aber nun saust sie den Radweg schon sehr gut auf und ab.

    LG Romy

  3. Pingback: Ausflugstipp: Tiger & Turtle – Magic Mountain in Duisburg > Persönliches, Qype > Ausflugstipp

  4. Wir freuen uns auch schon auf die ersten Radtouren mit den Kindern, bei denen sich richtig Rad fahren und nicht Laufrad o. ä. Haben wir früher mit meinen Eltern auch total gerne gemacht und ich habe es sehr geliebt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.