Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Produkttest Rezension Ralph reichts Blu-ray Amazon Disney

Film-Review: Ralph reichts auf Blu-ray und DVD

| Keine Kommentare

Seit drei Jahrzenten verrichtet der große Böse mit den riesigen Pranken Randale Ralph zuverlässig seinen Dienst im Bauche eines Videospieles. Doch nach und nach frisst ihn die Routine auf und er gibt sich nicht mehr mit dem, was er hat, zufrieden: Ralph reichts!

Nach dreißig Jahren als Bösewicht vertraut sich Ralph endlich der Selbsthilfe – Gruppe der Videospiel – Bösewichte an, der unter anderem Bowser aus Super Mario und andere bekannte Schurken aus drei Dekaden Videospielgeschichte angehören und klagt sein Leid.

Cover Produkttest Rezension Ralph reichts Blu-ray Amazon DisneyAls Ralph anlässlich des dreißigsten Jahrestag „seines“ Videospiels nicht auf der Gästeliste von Felix Junior aus Fix it, Felix Jr. steht, wächst in ihm der Wunsch, auch endlich einmal zu den Gewinnern zu hören und eine Medaille zu erhalten. Aus diesem Grund verlässt er sein angestammtes Videospiel und treibt sich fortan in Egoshootern wie Hero Duty und zuckersüßen Kart-Spielen wie Sugar Rush herum.

Doch sein Verschwinden in Fix it, Felix Jr. fällt schnell auf, denn ein Videospiel ohne Bösewicht funktioniert einfach nicht. Also macht sich Felix auf, um Ralph zu suchen. Es beginnt eine spannende Reise quer durch die Videospiel-Welt.  In diesem Abenteuer gilt es außerdem, den Kampf gegen die Cy-Bugs, die wie fiese Viren alle Videospiele zerstören wollen, zu bestehen.

Er freundet sich darüber hinaus mit Vanellope von Schweetz an, einem Mädchen mit Pixelfehler aus Sugar Rush, an. Gemäß dem Motto „Hilfst du mir, helfe ich dir“ sind die beiden auf der Suche nach der Medaille für Ralph und das Kart-Renne für Vanellope.

Am Ende des Abenteuers gibt es sogar ein Wiedersehen mit einem längst vergessenen alten Bekannten, das für zusätzliche Spannung im großen Finale sorgt.

Mein Fazit

Ralph reichts macht nicht nur Kindern Spaß. Auch als 38-jähriger, der mit Pac Man – Spielen auf dem Atari VCS 2600 aufgewachsen ist, war ich mehr als begeistert von dem neusten Streich aus dem Hause Disney.

Denn dieser Film liefert unzählige Ausflüge in die Historie der Videospiele und macht den Film für mich allein deshalb zu einem Highlight. Ralph reichts überzeugt als Hommage an die große Welt der Videospielhelden und der Videogames schlechthin. Christian Ulmen als Synchronsprecher verleiht Ralph seine deutsche Stimme und versteht es vorzüglich, dem animierten Charakter das ganz Besondere zu verleihen.

Zur Blu-ray: Die Blu-ray liefert intensive Farben auf dem Fernseher und kristallklaren Sound in den Lautsprecherboxen.

Trailer von Ralph reichts

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.