Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Frühling Rheinland Kleinenbroich

Das Frühlings-Stöckchen

| 2 Kommentare

Der Frühling lässt weiterhin auf sich warten und die Aussichten für das Osterfest Ende März sind alles andere als gut.

Deshalb versuche ich jetzt, den Frühling mit dem Frühlings-Stöckchen von Danny zu locken, das ich bei Sandra entdeckt habe.

Ich habe die zahlreichen Fragen beantwortet und würde mich sehr freuen, wenn einige von euch auch das Stöckchen aufnehmen und mir in den Kommentaren den Link zum Beitrag hinterlassen.

Was sind die ersten Gedanken, die dir zum Thema “Frühling” durch den Kopf schiessen?
Vogelgezwitscher am frühen Morgen, Angrillen und ausschlagende Bäume.

Wann hast Du den letzten Schritt nach draußen getan?
Heute morgen auf dem Weg zum Bahnhof.

Welche Filme verbindest du persönlich mit dieser Jahreszeit?
Ich denke in erster Linie an Natur-Dokumentationen in der ARD, die die erwachende Natur im Zeitraffer zeigen.

Was sind deine Frühlings-Lieblingsblumen?
Ich liebe Schneeglöcken als Frühlingsboten, die den abziehenden Winter und den herannahenden Frühling mit ihren weißen Blüten begrüßen.

Frühling Rheinland KleinenbroichDein liebster Frühlingsmonat?
Ohne Frage: der Wonnemonat Mai.

Ab wann startet für dich persönlich der Frühling?
Wirklich Frühling ist es für mich, wenn ich das erste Mal mit der „Übergangsjacke“ unterwegs bin.

Was gibt dir dieses Jahr das ultimative Frühlingsgefühl?
Das ist dann soweit, wenn ich den Frühling wirklich riechen kann.

Songs, die du mit dieser Jahreszeit in Verbindung bringst?
Zu dieser Frage habe ich keine Antwort 🙁

Leidest du an Heuschnupfen bzw. an irgend welchen Blüten- oder Pollenallergien?
Toi, toi, toi: Allergien jeglicher Coleur sind mir vollkommen fremd und haben mich bislang verschont.

Gibt es ein Reiseziel wo du schon immer mal im Frühling hin wolltest?
Antwerpen ist eines meiner Frühlingsziele, nachdem ich im vergangenen Jahr Brügge erlebt habe.

Machst du Frühlingsputz?
In Teilen schon. Zwar wird das Haus nicht komplett auf den Kopf gestellt, aber die Schränke werden klamottenmäßig ausgemistet und auch der Frühjahrsputz ist nicht nur eine Floskel für mich.

Gibt es bestimmt Klamotten, von denen du dich einfach nicht trennen kannst, und sie jedes Jahr wieder für diese Jahreszeit hervorkramst?
Nein, da muss ich passen.

Gibt es auch im Frühling etwas, was Du nicht leiden kannst?
Ja, und zwar Schnee. Siehe das aktuelle Wetter und meinen Blogbeitrag Vom kurzen Frühling, dem zurückgekehrten Winter und Krankheiten.

Mutierst du selber gerne zum Maulwurf und buddelst im Garten an jeder Ecke herum bzw. verwandelst deinen Balkon in ein Blumeneldorado?
Das Thema Garten und Gartenpflege ist in erster Linie das Steckenpferd meiner Liebsten. Aber ich mähe gern den Rasen und unterstütze auch bei Gartenarbeiten.

Machst du mehr Sport?
Der Frühling läutet die Fahrrad-Saison ein. Und wenn Rad fahren als Sport gilt, kann ich die Frage bejahen 🙂

Gibt es für dich Entschlackungstage oder eine Frühlingsdiät?
Nein, Diäten stehen nicht auf meiner To Do-Liste.

Gibt es Tiere, die du mit Frühling in Verbindung bringst?
Osterhase und Küken sind für mich die Klassiker. Und kleine Lämmchen natürlich.

Wer nun auch Lust bekommen hat, dieses Stöckchen mitzunehmen darf das gerne tun! Ich würde mich auch freuen, wenn ihr mir einen Link in den Kommentaren hinterlasst, damit ich mir eure Antworten anschauen kann.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Jetzt wo ich es bei dir gelesen habe fallen mir auch noch die ganzen Lämmer ein die jetzt gerade zur Welt kommen.

    Ich hoffe wirklich das noch ganz viele das Stöckchen mitnehmen und wir so gemeinsam den Frühling anlocken können. Ich mag das weiße Zeug da draußen wirklich nicht mehr sehen.

    Wünsche dir noch ein schönes WE

  2. Pingback: Blogparade Sonntagskracher #6: Frühlingserwachen > Blogparade > Sonntagskracher

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.