Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Die Immobilienanzeige des Monats

| Keine Kommentare

Immobilienanzeigen wälze ich aktuell nicht. Denn dank Anschlussfinanzierung im Zinstief und als zufriedener Hauseigentümer bin ich guter Dinge.

Doch jetzt ist mir eine Anzeige über den virtuellen Weg gelaufen, die ich gern teilen möchte. Unter der Überschrift

Hochwertiges Zweifamilienhaus in katastrophaler Lage

gibt es eine Immobilie, die es trotz knapp 1.400 Quadratmetern Grundstück, 280 Quadratmeter Wohnfläche mit zwölf Zimmern und einem Kaufpreis von 399.000 Euro in sich hat:

An das Grundstück grenzt ein kleiner Acker (3978 m²) an, der bei Bedarf mitgekauft werden kann.

Das Haus liegt in dem kleinen Kaff Scherleinsöd, wo die Straßen immer wieder von Pferden zugeschissen werden. Eine geeignete Schaufel sollte man deshalb immer zur Hand haben, um wenigstens die Einfahrt zum eigenen Grundstück freizuschaufeln.

Pferde-, Rinder- und Geflügelhaltung in der unmittelbaren Nachbarschaft sorgen dafür, dass Ihnen die Arbeit nicht ausgeht. Flugenten kacken Ihnen die Terrasse voll, Hühner graben Ihnen die Gartenbeete um. Misthaufen, Gülle- und Jauchegrube sorgen dafür, dass Sie vor lauter Fliegen nicht mehr aus dem Fenster sehen können.

Bei starkem Regen haben Sie die überfließende Jauche vor der Grundstückseinfahrt, sofern der Kanal nicht alles aufnimmt. Hundegejaule und -gekläffe können Sie zu allen möglichen Tages- und Nachtzeiten genießen.

Bei größeren Veranstaltungen im örtlichen Wirtshaus können Sie davon ausgehen, dass ein Teil Ihres Grundstücks als Parkfläche beansprucht wird.

Wenn Sie Ihr Kapital unbedingt vernichten wollen, sollten Sie also zugreifen. Oder wenn Sie verrückt sind!

Immobilienanzeige Untergriesbach(via)

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.