Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Tickets Eintrittskarte Kaarst Johann König Feuer im Haus ist teuer geh raus

Johann König: Feuer im Haus ist teuer, geh raus! – ich bin in Kaarst dabei

| 2 Kommentare

Johann König, Comedian aus Westfalen, hat mich bereits seit seinen komödiantischen Anfangen begeistert.

Als mir meine Frau dann vor einigen Jahren das Buch Gestammelte Werke: Bilder – Reime – Emotionen zum Geburtstag geschenkt hat, war ich restlos begeistert. Von da an habe ich mir alle CDs und alle DVDs von seinen Auftritten in den Veranstaltungshallen dieser Welt besorgt und alle Fernsehauftritte von den Öffentlich-Rechtlichen bis hin zum Unterschichtenfernsehen der Privaten angeschaut.

Auch in diesem Jahr hat Johann König ein neues Programm mit dem vielsagenden Titel Feuer im Haus ist teuer, geh raus! am Start:

Das brandaktuelle Humorspektakel von und mit Johann König. Geeignet für alle Liebhaber der feurig-komischen Abendunterhaltung.

Das Warten hat ein Ende: Feuer im Haus ist teuer, geh raus! Mit diesem Programm will „der listige Lümmel“ (Görlitzer Abendbote) ab 2012 die humorige Glut seiner Zuhörerschaft deutschlandweit aufs Neue entfachen.

Ob ihm sein glühendes Temperament dabei helfen oder im Weg stehen wird?Krasse Reime aus dem Flammenwerfer, coole Comedy aus dem Bunsenbrenner, granatenmäßiges Geknalle aus der Gag-Kanone, das ist seine Welt – nicht.

Der extrovertierte Autist aus Köln sieht sich eher als poetischer Pyromane, der Buchstaben, Worte und Gedanken so lange aneinander reibt, bis sie Funken schlagen wie ein Strauß Wunderkerzen unter der Polyester-Decke.

Johann König live in Kaarst

Tickets Eintrittskarte Kaarst Johann König Feuer im Haus ist teuer geh rausAls ich im Oktober des letzten Jahres gelesen habe, dass König mit Feuer im Haus ist teuer, geh raus! in der Umgebung auftritt, war ich erst begeistert und dann enttäuscht. Denn der Auftritt in Kaarst am kommenden Samstag im Rahmen einer Preview war bereits restlos ausverkauft.

Meine telefonische Nachfrage bei der Stadtverwaltung Kaarst – Bereich Kultur – ließ aber wieder Hoffnung aufkeimen. Ich konnte mich in eine Warteliste eintragen, um zwei Tickets für jeweils günstige 19,50 Euro zu erhalten. Doch wie groß war die Wahrscheinlichkeit, dass jemand die begehrten Tickets für dieses Event abgibt? Ich war nicht sehr optimistisch in dieser Frage.

Doch weit gefehlt! Nur wenige Tage später erhielt ich plötzlich den Anruf, dass zwei Tickets für mich bereit lägen und ich nur das Geld überweisen müsse, um an die begehrten Eintrittskarten zu gelangen. Gesagt, getan und fix das Geld überwiesen und wenige Tage später waren die Tickets in der Post.

Johann König und der Buswitz

Jetzt freue ich mich wie Bolle auf Samstag Abend und bin gespannt, wie Comedian König live drauf ist.

Wer mit Johann König nichts anfangen kann und keine Idee hat, wer sich hinter dem skurrilen Soester verbirgt, schaut sich am besten das Video an, das einen Blick auf seine Art von Humor gibt:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Ich weiß nicht, ich mag den nicht. Das ist nicht mein Humor. Wünsche Dir aber viel Spaß beim ansehen. Das das Zwerchfell ordentlich was zu kriegt 🙂

  2. Pingback: Das war Johann König live im Albert Einstein Forum Kaarst > Persönliches > Albert Einstein Forum, Comedy, Facebook, Johann König, Kaarst, Shitstorm, Viehtransport

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.