Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Review Test Produkttest Pixar Merida - Legende der Highlands DVD Blu-ray Amazon.de

Film-Review: Merida – Legende der Highlands von Pixar

| 2 Kommentare

Am dritten Adventssonntag haben wir uns nach Der Weihnachtsmuffel das Pixar-Abenteuer Merida – Legende der Highlands angeschaut.

Als ich zum Kinostart im Sommer die ersten Berichte über den Film gelesen habe, hatte ich erst das Gefühl, dass Merida nichts für meine beiden Söhne sein kann, da die Protagonistin ein Mädchen ist. Doch ich sollte mich deutlich getäuscht haben.

Review Test Produkttest Pixar Merida - Legende der Highlands DVD Blu-ray Amazon.deBei Merida handelt es sich um eine rot-lockige schottische Prinzessin, die in den Highlands mit ihrem Vater, dem König, der Königin und drei kleinen Brüdern aufwächst. Doch die junge Frau ist alles andere als eine klassische Prinzessin aus dem Märchenbuch.

Sie ist wild, unbändig und lässt sich auch von der belehrenden Art ihrer Mutter nicht zähmen, die ihre Tochter sorgfältig und umfänglich auf ihre Zukunft als Verlobte vorbereiten möchte. Von alledem möchte das wilde Mädchen aber nicht wissen. Angus, ihr Pferd, ist ihr treuer Gefährte, und der Wald und die Wildnis ihre Spielwiese.

Doch dann wird es ernst. Drei befreundete Clans haben sich angekündigt und einer der drei Söhne soll der Verlobte von Merida werden. Die Königstochter ist verzweifelt und fasst einen verhängnisvollen Plan, der zu dramatischen Auswirkungen führt, die in einem furiosen Finale enden.

Der Film aus den Disney Studios und Pixar ist seit dem 5. Dezember 2012 auf Disney DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D und als Video on Demand erhältlich.

Mein Fazit

Merida – Legende der Highlands macht jede Menge Spaß. Und zwar unabhängig vom Alter und Geschlecht. Meine beiden Söhne hatten genauso viel Freude und Spannung beim Anschauen des Films wie die Erwachsenen.

Die Pixar-Filme sind ohnehin bekannt für ihre Alterskompatibilität: sowohl Kinder als auch „große Kinder“ kommen bei den animierten Streifen auf ihre Kosten. Die Altersfreigabe von 6 Jahren bezweifele ich ein wenig, das einige Szenen bei ein wenig zart besaiteten Kindern für Schrecken sorgen können.

Merida – der Trailer

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Der Film hat meiner Grossen auch gut gefallen.

    Wir wollen am Wochenende noch in Hüter des Lichts. Mal sehen, wie das wird 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.