Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

iPad 4 64 GB Wifi Retina Display Apple

Vom Apple iPad 1 zum iPad 4 dank Black Friday

| 6 Kommentare

Der Black Friday ist in den USA ein wichtiges Datum, markiert es doch den konsumfreudigsten Tag des Jahres für die (Online-)Händler.

Nachdem amazon.de vor einigen Jahren erstmals auf den Zug mit dem Cyber Monday aufgesprungen ist – und sich eine blutige Nase geholt hat, weil viele Produkte in nullkommanichts ausverkauft gewesen sind -, greifen immer mehr deutsche Anbieter auf dieses Marketing-Mittel zurück und bieten besondere Rabatte und Schnäppchen an.

Ich habe mich auch infizieren inspirieren lassen und habe mir am Freitag Abend ein iPad 4 gekauft. Das iPad ist ein Ersatz für das 1 3/4 Jahre alte iPad der ersten Generation, das mit 16 GB Speicherplatz und einem lahmen iOS 5 an seine Grenzen gestoßen ist und jetzt ausgetauscht wird. Zuerst hatte ich mit dem iPad mini geliebäugelt, aber das fehlende Retina-Display ließ mich dann doch noch einmal ins Grübeln kommen.

Aber welches Modell sollte ich auswählen? Wieviel Speicherplatz benötige ich? Darüber hinaus war ich ein wenig von der Übersicht der iPads im Apple Online-Store überfordert: iPad 2 oder iPad mit Retina Display – welches ist jetzt das Neueste? Und wo ist das iPad 3 oder wie sieht es mit dem iPad 4 aus, das Ende Oktober erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt worden ist? Über Twitter wurde ich aufgeklärt und hatte endlich den Durchblick:

Es gibt eigentlich kein iPad 3 oder iPad 4 … das eine war das neue und ist jetzt das alte und das neue ist das Retina.

Inbesondere vor dem Hintergrund, dass ich das zweite iPad eine lange Zeit nutzen möchte, sollte es schon ein Modell sein, das perfekt passt. Darüber hinaus ist der Preis für das Tablet kein Pappenstiel, das darf ebenfalls nicht vergessen werden. Und nachdem bereits im September ein Google Nexus 7 in unseren Haushalt eingezogen ist, sollte die Aufstockung mit elektronischen Gadgets nach diesem Kauf erst einmal beendet sein. Fast beendet sein, denn ich warte ja immer noch auf mein Google Nexus 4…

iPad 4 64 GB Wifi Retina Display Apple

Weil ich ein 32 GB-Modell mit WiFi ins Auge gefasst habe, sollte es eigentlich ein Kauf direkt bei Apple werden. Dort war das iPad von 599,- Euro auf 548,- Euro heruntergesetzt. Als ich den Bestellknop drücken wollte, fiel mir noch ein Angebot von Cyberport.de ins Auge. Dort gab es die 64 GB-Version mit WiFi für 679,- Euro. Dank eines Zehn-Prozent-Gutscheines ließ sich der Preis aber auf 611,50 Euro drücken.

Jetzt freue ich mich zum einen über das neue iPad der vierten Generation und bin außerdem froh, dass ich bei den recht preisstabilen Apple-Produkten einen feinen Rabatt erhalten konnte. Mein altes iPad der ersten Generation wird übrigens bei eBay zu Preisen von 150 bis 200 Euro (!) verkauft. Doch in der Bucht landet der Tablet-Computer nicht. Die Kids werden sich freuen, gelegentlich das Gerät nutzen zu dürfen, um FIFA 13 zu zocken 🙂

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

6 Kommentare

  1. Hallo Marc,

    mich würde wirklich interessieren wie du das iPad in Verbindung mit dem Nexus 7 nutzt? Gibt es bestimmte Situationen in denen du lieber das Nexus 7 nutzt? Oder andersherum?

  2. Hi Marc
    Gratulation zum neuen iPad.
    Für mich war das mit dem Black Friday neu, bis mein neuer Mitarbeiter auf dem Blog einen Artikel zum Thema gebracht hatte und siehe da… beim Cyber Monday habe ich bislang schon 2x zugeschlagen. Einmal ein Haushaltsgerät und einmal eine DVD. Mal schaun was noch kommt! 😀

  3. Pingback: Infografik: Nexus-Evolution – vom Nexus One zum Nexus 4 > Vermischtes > Android, Google, Infografik, Nexus

  4. Pingback: Wie finde ich das passende Handy? > Shopping > Auswahl, Handy, sponsored

  5. Pingback: Blogstöckchen: Deine Spiele auf dem Tablet oder Smartphone > Blogparade > Blogstöckchen, Games, iPad, Nexus 4, Nexus 7, Smartphone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.