Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Handball HG Kaarst-Büttgen ATV Biesel Sporthalle Am Stadtpark E-Jugend

Kein Glück im Heimspiel: HG Kaarst-Büttgen – ATV Biesel 1:19 (0:8)

| 1 Kommentar

Am Sonntag spielte die E-Jugend der HG Kaarst-Büttgen erstmals in der frisch eröffneten Halle in der Pestalozzistraße in Kaarst.

Gegner am fünften Spieltag war die ATV Biesel. Erstmals konnte der Trainer elf Spieler zum Wettkampf begrüßen, so dass die Auswechselbank mit vier Spielern üppig besetzt gewesen ist.

Handball HG Kaarst-Büttgen ATV Biesel Sporthalle Am Stadtpark E-JugendLeider zeigte sich erneut, dass der Gegner altersmäßig und körperlich überlegen gewesen ist. Folgerichtig war damit auch der deutliche Halbzeitstand von 0:8 aus Sicht der Kaarster. In der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit wurde das Spiel der Handballgemeinschaft geordneter und sicherer im Aufbau, doch Tore wollten nicht fallen, weil der Bieselner Schlussmann einen verdammt guten Tag erwischt hatte.

In der zweiten Halbzeit änderten sich das Bild und die Kräfteverhältnisse leider nicht – doch die Formkurve der Treffgenauigkeit der Liga-Neulinge stimmte, so dass es zumindest ein Tor zu bejubeln gab.

Der Ehrentreffer für die HG fiel in der 29. Minute beim Stand von 1:15. Vier weitere Tore für die Gäste bedeuteten dann den Endstand von 1:29.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Deutlich verbessert im Rückspiel: ATV Biesel – HG Kaarst-Büttgen 20:5 (11:1) > Persönliches > ATV Biesel, E2-Jugend, Handball, HG KaarstBüttgen, Liam

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.