Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

11Freunde Ausgabe 131 Oktober 2012 Bügeln Fußball Männer

Bügeln und Fußball bringen mich in die Printausgabe der 11Freunde

| 2 Kommentare

Es war an einem Dienstag Abend Ende August, kurz nach halb neun. Vor einer Stunde hatte ich mit meinen beiden Kids auf dem Bolzplatz gekickt und anschließend nach einer erfrischenden Dusche auf der Terrasse Platz genommen, um weiter in Ben Redelings Buch 50 Jahre Bundesliga zu schmökern.

Plötzlich machte mich mein Smartphone auf eine neue E-Mail aufmerksam. Über das Kontaktformular meines Blogs hatte mich Philipp Köster kontaktiert. Ja, jener Philipp Köster, der Chefredakteur des Kult-Fußballmagazins 11 Freunde und so wie ich ein Ostwestfale ist! Wie ist er auf mich aufmerksam geworden? Und warum?

Die Freude über die unerwartete Kontaktaufnahme mischte sich mit einem Schmunzeln, als ich die E-Mail gelesen hatte. Philipp hatte meinen Produkttest über den Easy 8-Bügeltisch von Philips gelesen, die ich am Nachmittag via Twitter bekannt gemacht hatte.

Und es ist wirklich wahr: während andere Fußball-Freunde auf dem Sofa mit einer Flaschen kaltem Bier und fettigen Chips dem passiven Fußball-Gucken frönen, stehe ich am Bügelbrett, bügele Oberhemden, T-Shirts, Jeans sowie Küchenhandtücher und verfolge das Geschehen in der Bundesliga, die europäischen Fußball-Wettbewerbe oder die deutsche Nationalelf.

Das funktioniert natürlich nur dann perfekt, wenn mein Lieblingsklub Borussia Dortmund nicht am Ball ist – denn die Bügelergebnisse wären dann eher suboptimal, weil ich viel zu sehr mit der Borussia fiebere und dann nicht wirklich Zeit und Lust habe, Hemden zu glätten.

Aber war diese E-Mail echt? Ich habe nach der Kontaktaufnahme von 11Freunde versucht, die Quelle zu verifizieren. Vielleicht hatte sich nur jemand einen Scherz erlaubt und sich als Philipp Köster, den Chefredakteur der 11Freunde ausgegeben? Meine E-Mail an die Redaktion brachte kein Ergebnis, genauso wenig wie ein Tweet an die Redaktion bei Twitter. Also wohl doch ein Fake; es hatte sich jemand einen Spaß mit mir erlaubt.

Doch gestern Abend gab es folgenden Wortwechsel bei Twitter mit Nico Lumma. Übrigens ausgerechnet Nico, der seines Zeichens einen wunderbaren Nachmittag verbracht haben musste, konnte sein HSV doch endlich den ersten Sieg gegen meinen BVB feiern, der wiederum erstmals nach 31 unbesiegten Spielen den bitteren Geschmack der Niederlage kosten musste:

Nico Lumma (Nico) auf Twitter 11Freunde Bügeln

Dann wurde es Nacht und ich wechselte von der Couch ins Bett. Heute Morgen checkte ich meine Kommentare im Blog und Markus bestätigte mit einem Kommentar in diesem Beitrag die Information von Nico.

Weil ich die 11Freunde bislang nicht im Abo habe und in meinem kleinen linksrheinischen Dorf kein Kiosk dieses Magazin führt, war ich erneut auf meine Follower angewiesen. Und erneut war es Nico (Danke!), der mir den Print-Beweis der Aktion liefert, die so skurril und unglaubwürdig begonnen hatte:

11Freunde Ausgabe 131 Oktober 2012 Bügeln Fußball Männer

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Freut mich für Dich! 😉
    Ich wäre nur vorsichtig beim Abdruck eines Presseartikels als Foto im Blog. Urheberrechtlich könnte Probleme geben…
    Würde, wenn noch nicht geschehen, lieber OK, von den 11 Freunden holen.

    Ich bin nicht wirklich Fan vom Bügeln und Fussball, gerade deshalb ist mir die Kombi in dem Tweet auch aufgefallen 😉 Schön, wie Print und online immer mehr zusammen rückt.
    LG Tanja

  2. Pingback: Produkttest: Philips PerfectCare Viva Dampfbügelstation – Erste Schritte > Produkttest > Dampfbügelstation, Philips, Philips GC701120, Philips PerfectCare Viva, Produkttest, Test

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.