Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Google Nexus 7 Reader Feedreader Display

Das Display von meinem Nexus 7 flackert und flimmert

| 4 Kommentare

Seit mehr als einer Woche bin ich stolzer Besitzer des Google Nexus 7. Nachdem ich das Tablet in den ersten Tagen nur sporadisch genutzt habe, hatte ich am vergangenen Wochenende Zeit, mich intensiver damit auseinander zu setzen.

Auf Anregung von Nico abe ich mir im Google Play Store auch Flipboard heruntergeladen. Es macht großen Spaß, mit dieser App den Feed-Reader zu durchstöbern, die Instagram-Fotos anzuschauen und die Facebook- und Twitter-Statusmeldungen zu lesen.

Insbesondere bei längeren Surf-Sessions kommt die Stärke des sieben Zoll-Gerätes zum Tragen. Im Gegensatz zu meinem mächtigen und großen Apple iPad liegt das Nexus 7 auch nach längerem Lesen mit einer Hand aufgrund seines Leichtgewichtes von 380 Gramm (im Vergleich: mein iPad wiegt mit 730 Gramm fast doppelt so viel) angenehm in der Hand und ich hatte nicht das Gefühl, dass es zu Ermüdungserscheinungen der Hand kommt.

Flackern und Flimmern auf dem Display

Google Nexus 7 Reader Feedreader DisplayDoch auch während der Nutzung von Flipboard ist mir aufgefallen, dass das Display gelegentlich flackert und flimmert. Damit hat sich mein Eindruck von Beginn an bestätigt, dass mit dem Display etwas nicht in Ordnung ist. Allerdings konnte ich bislang keine Regelmäßigkeit oder Ursache des Flimmerns ausmachen.

In diversen Foren ist davon die Rede, dass das Flimmern mit einem schwachen WLAN oder der Helligkeits-Einstellung zusammenhängen kann. Ich habe verschiedene Einstellungen der Helligkeit inklusive Automatik-Modus ausprobiert und keine Abhängigkeiten feststellen können. Gleiches gilt für das WLAN. Auch bei vollem Empfang tritt das Flimmern auf.

Ich habe erst die Vermutung gehabt, dass die App Ultimate Rotation Control, die dafür sorgt, dass sich das Dispay vom Nexus 7 durch eine 90 Grad-Drehung vertikal oder horizontal neigt, für das Flackern verantwortlich ist. Doch auch hier Fehlanzeige – nach der Deinstallation der App ist das Problem temporär weiterhin vorhanden.

Produktionsfehler bei der ersten Charge?

Eine weitere Ursache für das Flimmern kann ein Produktionsfehler bei der ersten Charge sein. Ich habe das Nexus 7 im MediaMarkt gekauft, der bekanntlich nach Googles Direktvertrieb seit Ende August 2012 der erste Anbieter in Deutschland ist, der den Sieben-Zoller verkaufen darf. Doch mit dieser Vermutung kann ich mich nur bedingt anfreunden. Aufgrund der Seriennummer des Nexus 7 ließe sich zumindest Ursachenforschung betreiben.

Bei Sebastian habe ich noch eine andere Lösungsmöglichkeit für das Problem gefunden, die meine Vermutung eines Hardware-Fehlers bestätigt:

  • Nexus 7 herunterfahren
  • Entfernen des Gehäusedeckels (mit dem Fingernagel beginnend an der langen Seite zwischen Silberrahmen und Deckel aufhebeln)
  • den Akku-Stecker mit sanfter Gewalt etwas weiter in die Buchse drücken
  • Deckel wieder drauf

Leider hat dieser Lösungsvorschlag mein Problem nicht behoben; ich bin also weiterhin ratlos in Sachen Bildschirmflimmern.

Fehlerbeseitigung, Umtausch oder Rückgabe

Ich werde das Flackern und Flimmern des Display weiterhin beobachten. Spannend ist die Frage, ob mein Fehler ein Einzelfall ist oder ob es sich um ein generelles Produktionsproblem handelt. Im Netz finden sich wenige Hinweise, die auf ein generelles Problem hinweisen. Mir ist auch nicht klar, ob das Flackern – das nicht permanent auftritt – mit einem Software-Update behoben werden kann oder ob die Hardware verantwortlich ist und damit ein kompletter Austausch des Gerätes vorgenommen werden muss.

Eins weiß ich aber bereits jetzt: eine Rückgabe des Gerätes ohne Austausch kommt für mich definitiv nicht in Frage. Dafür habe ich das Nexus 7 in einer Woche Nutzung zu sehr schätzen gelernt.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

4 Kommentare

  1. Ich würde es zurückgeben, Geld zurück und iPhone 5 kaufen – aber das war ja klar! 😀

  2. Ok, ich gebe mich geschlagen. Nächstes Mal vielleicht das iPad 3 mit Retina-Display? 😉

  3. Pingback: Tablet Nexus 7 von Google – die beste Hülle oder Tasche finden > Google > Asus, Case, DaWanda, Google, Hülle, Nexus 7, Tablet PC

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.