Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Video: der Aufstieg und der Fall von StudiVZ

| Keine Kommentare

StudiVZ ist für die Internetnutzer der heutigen Generation beinahe gänzlich unbekannt. Internetnutzer der etwas älteren Generation bekommen hingegen beim Gedanken an StudiVZ gläserne Augen.

Schließlich stammt dieses soziale Netzwerk aus einer Zeit, als nur eingefleischte Nutzer den Fachterminus soziales Netzwerk benutzt haben, Facebook noch nicht alle Länder dieser Erde besetzt hatte und der Markteintritt in Deutschland für Mark Zuckerberg noch in weiter Ferne gelegen hat.

Doch damals war StudiVZ so etwas wie der heißeste Scheiß und jeder, wirklich jeder war in dem Portal Mitglied. In ist, wer drin ist und so ähnlich hieß es damals. Woran lag es, dass das Unternehmen hinter StudiVZ (und auch SchülerVZ) langsam aber sich den Bach herunter ging? Wer die Schuld allein beim blauen Gesichtsbuch sucht, macht es sich zu einfach.

Der folgende Film setzt sich mit dem Phänomen StudiVZ und dem Aufstieg und Fall des sozialen Netzwerkes auseinander und gibt Antworten auf viele Fragen:

(via)

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.