Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Rezension: EM 2012 Polen Ukraine Fußball-Europameisterschaft von Sven Simon

Die UEFA Euro 2012 ist Geschichte und nach dem Turniersieg der Spanier gibt es eine Handvoll Bücher, die sich dem medialen Großereignis gewidmet haben. Sven Simon hat in Kooperation mit dem kicker Sportmagazin den Band EM 2012 Polen Ukraine Fußball-Europameisterschaft herausgebracht und verspricht dem Leser Berichte, Analysen und Kommentare sowie Fachkommentare von kicker-Herausgeber Rainer Holzschuh. Als Redakteure sind für das Buch darüber hinaus bekannte kicker-Journalisten wie unter anderem Oliver Bitter, Hans-Günter Klemm und Karlheinz Wild tätig gewesen.

EM 2012 Kicker Rezension Kritik Cover Polen Ukraine Sven Simon Rainer HolzschuhZu Beginn darf sich der Leser am Siegerfoto der Euro 2012 erfreuen: Spanien hat den Pokal gewonnen und feiert frenetisch. Anschließend gibt es weitere großformatige Fotografien zu bestaunen, ehe sich der Eröffnungsfeier und den 23 Spielern der deutschen Nationalmannschaft inklusive Porträtfotos gewidmet wird.

Das Herzstück des Buches ist die Berichterstattung über die Vorrunde im Kampf um den europäischen Titel. Der Turnierverlauf jeder der vier Gruppen wird Spieltag für Spieltag auf 26 Seiten (die Gruppe B mit Deutschland sogar auf 28 Seiten) analysiert. Zu Beginn jedes Abschnittes gibt es ein Mannschaftsfoto der Teams inklusive der Namen des kompletten Kaders. Jede Begegnung wird auf einer Doppelseite ausführlich beschrieben und die Partie inklusive Statistik (Aufstellung, Ein- und Auswechslungen, Tore, Schiedsrichter und Zuschauer) aufgeführt.

Die Vorrunden-Begegnungen der deutschen Elf wird selbstverständlich mehr Raum zugestanden. Auf sechs Seiten gibt es neben dem Spielbericht und der Aufstellung auch die deutschen Spieler in der Einzelanalyse mit Angaben der Ballkontakte, Passbilanz, Laufstrecke, Torschüsse und Fouls nachzulesen. Abgerundet wird der Text mit Pressestimmen zum Spiel sowie Statements der Trainer und Spieler.

Die Sportberichterstattung der Vorrunde endet mit einem Kommentar von Rainer Holzschuh und der vier Abschlusstabellen von Gruppe A bis D. Es folgt das Viertelfinale und Halbfinale mit dem unrühmlichen Ende unserer Nationalmannschaft, die gegen Italien beim 1:2 keine Chance hatte. Auch hier folgt der Ablauf dem aus der Vorrunde bekannten Schema: Spielbericht, Statistik und Stimmen zum Spiel. Und kicker-Herausgeber Holzschuh kommentiert wie in der Vorrunde den weiteren Turnierverlauf in der Runde der letzten Acht beziehungsweise Vier.

Vom Finale zwischen Italien und Spanien, die sich bereits in der Vorrunde begegnet sind und den Platz seinerzeit ohne Sieger verlassen haben, wird auf vierzehn Seiten mit großformatigen Bildern berichtet. Im Abschluss-Beitrag versucht Holzschuh Ursachenforschung für das Scheitern der Deutschen zu finden und konstatiert: “Deutschland ist am hohen Anspruch gescheitert”.

Den Abschluss des Fußball-Schmöckers bildet ein Statistik-Teil mit allen Spielen der Endrunde 2012 sowie allen Begegnungen der Euro 2012-Qualifikation, der mit Ausnahme der deutschen Partien aber eher karg gestaltet ist und nur die nackten Ergebnisse sowie Tabellen enthält.

Mein Fazit

Der Schwerpunkt des kicker EM-Buches liegt ganz klar weniger auf der statistischen Aufbereitung des Turniers, sondern vielmehr auf der Analyse des Verlaufs der Euro 2012. Die Autoren bestechen mit ihren Erzählungen und Berichten aus der Ukraine und Polen und kommentieren insbesondere das deutsche Ausscheiden im Halbfinale mit kritisch-strengem Blick.

Wer von den Autoren sprachliche Feuerwerke erwartet, wird enttäuscht sein. Vielmehr orientiert sich die Sprache und der Erzählstil des Buches an der bekannten Berichterstattung des kicker Sportmagazins. Als Erinnerung an die Euro 2012 und sporthistorischen Geschichtsband kann der Käufer von EM 2012 Polen Ukraine Fußball-Europameisterschaft aber nichts falsch machen.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Nexus 5, Nexus 7, BlackBerry, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Kommentare sind deaktiviert.