Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

DVD-Review: An Tagen wie Diesen – Die Dokumentation zum Pokalfinale 2012

Jenseits des Mainstreams finden sich meist die Perlen der DVDs über Borussia Dortmund. Das gilt auch für die DVD An Tagen wie Diesen – Die Dokumentation zum Pokalfinale 2012.

Denn in der Silberscheibe vom Borussen.TV stehen nicht vordergründig die Dortmunder Spieler, die im Finale siegreich gewesen sind, sondern die Anhänger des Vereins, die Hunderte von Kilometer gereitst sind, um ihren Club mit allen Kräften zu unterstützen und zu feiern.

An Tagen wie diesen Die Dokumentation zum Pokalfinale Borussen.TV Cover Rezension ProdukttestDie erste halbe Stunde der Dokumentation ist dem DFB-Pokalfinale in Berlin angewidmet. Angefangen von der verspäteten Abfahrt am Dortmunder Hauptbahnhof über das Fan-Treffen an der Gedächtniskirche in der Bundeshauptstadt geht es zur Waldbühne, die in schwarz-gelben Vereinsfarben erstrahlt. Der Muri hat dort genauso seinen Auftritt wie viele andere BVB-Interpreten.

Das legendäre Finale, an dessen Ende ein triumphaler 5:2-Sieg steht, wird hauptsächlich über die Emotionen der Fans beim Public Viewing in der Waldbühne eingefangen; vereinzelt gibt es auch Schaltungen in das Olympiastadion. Mit der Abfahrt im Borussen-Sonderzug nach Mitternacht endet die Pokal-Nacht.

Nach einer halben Stunde wechselt die Location und wir werden Augenzeuge der Landung der Dortmunder Pokalhelden am Flughafen. Bei strahlend blauem Himmel steigen die schwarz-gelben Helden aus dem Flugzeug und Kapitän Sebastian Kehl reckt den DFB-Pokal in den Dortmunder Himmel.

Es geht weiter über den Empfang der Spieler mit dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Dortmund, ehe ein weiteres Highlight der Dokumentation folgt: mehr als zwanzig Minuten werden die Dortmunder Fans am Sonntag nach dem Pokalsieg beim Warten auf den Meisterkorso, beim Feiern am Hansaplatz und in der gesamten Dortmunder Innenstadt begleitet.

Natürlich darf auch der Dortmunder Meisterkorso nicht fehlen, der sich con 18:09 Uhr bis weit nach Mitternacht quer durch die Hauptstraßen der Stadt des Double-Siegers 2012 geschlängelt hat und von mehreren hunderttausend frenetisch feiernden Fans begleitet worden ist.

Die DVD endet mit “Tage wie Diesen“, dem Track von den Toten Hosen, der der Dokumentation ihren Namen gegeben hat. Und ich bemerke bei der Zusammenstellung der Bilder im Rausch der Musik wie mir plötzlich Tränen der Freude, Tränen der Rührung und Tränen des Stolzes die Wange herunterrinnen.

Diese Spielzeit war einfach unbeschreiblich. Und ich war von Anfang bis zum Ende ihr Augenzeuge. Echte Liebe. Borussia Dortmund. Mein Verein.

Mein Fazit

Schon der Trailer von “An Tagen wie Diesen” sorgte bei mir für Gänsehaut-Atmosphäre. Obwohl ich leider nicht in Berlin dabei sein konnte, lässt sich die ganz besondere Stimmung während der 65 Minuten Laufzeit der Doku bestens nachempfinden.

Die mehr als eine Stunde voller Emotionen, Gänsehaut und Freudentränen haben mir nochmals eindringlich vor Augen geführt, was für eine wunderbare und einmalige Spielzeit 2011/2012 vor zwei Monaten zu Ende gegangen ist und wie sehr mich dieser Verein und diese Mannschaft begeistert.

Für günstige – und symbolische – EUR 9,09 Euro ist die DVD ein Pflichtkauf für alle Fans von Borussia Dortmund.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Nexus 5, Nexus 7, BlackBerry, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Kommentare sind deaktiviert.