Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Präsentation des Puma Trikots von Borussia Dortmund Saison 2012/2013

Lange Zeit gab es ein großes Rätselraten um das neue Trikot von Doublesieger Borussia Dortmund. Heute Abend hat das Warten ein Ende.

Um 20 Uhr präsentiert Puma für den Deutschen Meister 2012 endlich das neue Trikot der Schwarz-Gelben. Die Kollektion des bayerischen Sportausrüsters ist bereits seit vergangenem Sonntag im Online-Shop des BVB zu bestaunen.

Die Puma-Kollektion ist teuer

Neben der Vielzahl der Kleidungsstücke für Männer, Frauen und Kinder fällt ein Aspekt ganz negativ auf und ins Gewicht: der Preis. Die Hosen, Shirts und Hoodies sind im Schnitt zehn Euro teurer, als die Fans es vom bisherigen Ausrüster Kappa gewohnt waren. Ist das der preisliche Aufschlag, den ein selbst ernannter Lifestyle-Konzern den Borussen zumuten kann und auch zumuten will?

Ich musste auf alle Fälle schlucken, als sich mein jüngster Sohn (5 Jahre) für ein Trainingsshirt im Roman Weidenfeller-Style interessiert hat und ich den Preis von 39,95 Euro gesehen habe. Es gilt zu beachten, dass sich nicht jede Familie mit Kindern solche Preise leisten kann und außerdem auch nicht jeder bereit ist, solche Preise zu zahlen.

Darüber hinaus kann ich den wirtschaftlichen Ansatz nicht nachvollziehen: wenn die Klamotten zwischen 15 und 25 Prozent günstiger angeboten werden würden, wäre der Absatz deutlich höher. Oder vermutet Puma finanzkräftige Fans in den Reihen der Dortmunder Borussia?

Das Trikot von Puma 2012/2013

Unabhängig davon, wie das Trikot final aussehen wird (Spekulationen über das Design und die Anordnung des zweiten Meistersterns gab es mehr als genug, siehe auch  Das ist das Puma – Trikot vom BVB für die Saison 2012/2013 und Neues vom Trikot von Borussia Dortmund Saison sowie Das Puma Trikot von Borussia Dortmund für Saison 2012 / 2013): auch beim Kaufpreis für das Trikot setzt Puma einen satten Aufschlag fest: das Erwachsenen-Trikot kostet 74,95 Euro (fünf Euro teurer) und die Kids-Trikots sind mit 54,95 Euro bepreist und damit ebenfalls einen Fünfer teurer.

Am Ende des Tages muss jeder selbst entscheiden, ob er das neue Trikot von Puma für diesen Preis kaufen möchte, oder ob er sich noch ein wenig geduldet, ehe die Preise auf dem Sekundärmarkt (beispielsweise bei amazon.de) fallen werden.

Die Präsentation des Trikots am Alter Markt Dortmund

Allen Preis- und Design-Diskussionen zum Trotz: Heute Abend um 20 Uhr ist es dann endlich soweit und alle Spekulationen um symmetrische oder asymmetrische Anordnung der Meistersterne, Querstreifen oder Längsstreifen sowie passende oder unpassende Farbkombinationen haben ein Ende. Dann wissen wir endlich, in welchen Trikot der Meister und Pokalsieger ab August 2012 die Herausforderungen in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League bestreiten wird.

Passend zur Vorstellung des neuen Trikots hat Ausrüster Puma in den vergangenen Wochen auf der eigens ins Leben gerufenenen Facebook-Seite zum Rätsel-Wettbewerb aufgerufen.

Unter dem Titel “Die Verschwörung” mussten mal mehr und mal weniger schwierige Rätsel gelöst werden. Als Belohnung winkte die Teilnahme an der Trikot-Präsentation mit einem BVB-Akteur. Eingebettet waren die Rätsel in ansprechende Videos, die nach und nach bei YouTube veröffentlicht worden sind.

Alle Videos der Puma Trikot-Verschwörung

Hier gibt es alle neun Videos der Puma Trikot-Verschwörung zu sehen:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Nexus 5, Nexus 7, BlackBerry, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Kommentare sind deaktiviert.