Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Sky hat die Bundesliga-Rechte ab Saison 2013/2014 sicher

| Keine Kommentare

Heute Nachmittag endete der Bieter-Wettstreit um die Bundesliga-Rechte ab der übernächsten Saison. Mit Spannung wurde der Ausgang des Kampfes zwischen Sky und Deutsche Telekom erwartet.

Nebenan bei allesaussersport.de sind die Ergebnisse prägnant zusammengefasst worden.

  • Überraschung 1: die Telekom hat kein einziges Paket bekommen. IPTV ging an SKY. Damit dürfte im Sommer 2013 das Ende von Liga Total! gekommen sein
  • Überraschung 2: Erlössteigerung von 412 Mio Euro auf 628 Mio Euro/Saison (Durchschnitt), 52% mehr
  • Der Axel Springer Verlag hat sich die Clip-Rechte der Bundesliga geholt
  • Sportschau bleibt. Sportstudio bleibt. Sonntags-Bundesliga in der ARD bleibt. Zweite Liga bei SPORT1 bleibt.

Mein Fazit:

Ich bin mehr als gespannt auf die neue Preisgestaltung, da Sky mit der Deutsche Telekom einen unliebsamen Konkurrenten ausschalten konnte und sicherlich bald an der Preisschraube drehen wird.

In dieser Hinsicht bin ich allerdings mehr als entspannt, dass ich meinen aktuellen Sky-Vertrag per 31.07.2012 gekündigt habe – die Zeche werden nämlich erneut nicht die Sky-Neukunden, sondern vielmehr die Sky-Bestandskunden zahlen.

Wie man es richtig in Sachen Sky, Kündigung und Neuabschluss bzw. Rückholangebote macht, habe ich hier vor einiger Zeit beschrieben:

Pay-TV Sky und die Rückholangebote für Bundesliga, Sport und Film sowie HD.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.