Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Borussia Dortmund wird am 32. Spieltag Deutscher Meister 2012…

| 4 Kommentare

Schon am kommenden Samstag, also drei Spieltage vor dem Saisonabschluss, kann der BVB nach dem 2:1 in der Turnhalle bereits Deutscher Meister werden.

Und das im besten Fall sogar, ohne das Topspiel am Samstag Abend gegen Borussia Mönchengladbach bestritten zu haben. Verrückte Bundesliga.

Möglich gemacht hat das der FC Bayern München, der gestern Abend nur 0:0 gegen den FSV Mainz 05 gespielt hat und damit den Vorsprung der Borussen in der Tabelle auf acht Zähler ausgebaut hat.

Wann wird der BVB Deutscher Meister?

Borussia Dortmund wird bereits Samstag Nachmittag Deutscher Meister 2012, wenn Werder Bremen gegen Bayern München gewinnt oder unentschieden spielt. Bei einem Münchener Sieg hat es Borussia Dortmund abends selbst in der Hand.

Borussia Dortmund wird bereits Samstag Abend Deutscher Meister, wenn Gladbach besiegt wird. Das ist unabhängig vom Ausgang des Spiels in Bremen, denn die dann verbleibenden zwei Spieltage lassen nur noch maximal sechs Punkte aufholen.

Somit kann der kommende Samstag bereits nachmittags um spätestens halb sechs eine Entscheidung in der Meisterfrage bringen.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

4 Kommentare

  1. Die Bayern haben die Meisterschaft definitiv bereits nach der Niederlage gegen Dortmund abgeschrieben. Dortmund kanns da also recht gelassen angehen und die Meisterschale werden sie so oder so in dieser Saison in die Hände gedrückt bekommen.

  2. Dem kann ich nur zustimmen. Nach dem Derbysieg am Samstag war die Luft raus. Das konnte man auch an der Aufstellung der Bayern sehen. Ab jetzt höchste Konzentration auf CL und DFB-Pokal. Noch kann es eine gute Saison werden.
    Vorher gratulieren bringt ja Unglück, deshalb noch keine Worte für den BVB.

    • In Sachen \“vorher gratulieren\“ stimme ich Dir zu – das mag ich auch gar nicht und mache es auch nicht.

      Morgen in der CL drücke ich Euch auf alle Fälle die Daumen – doch der Pott am 12. Mai muss in den Pott 😉

  3. Und die Meisterschaft direkt im eigenen Stadion feiern. Das ist doch mal was^^

    Und den Pott gönn ich den Bayern auch nicht. Der muss wieder in den Pott!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.