Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Die besten Pommes in Venlo gibt es im Koala Express

| 6 Kommentare

Dank dem großen Interesse meiner Frau an Stoffen und Nähartikel bin ich in regelmäßigen Abständen in Venlo beim Stoffmarkt. 

Beginnend mit dem Frühjahr findet der Markt in regelmäßigen Abständen sonntags ab 10 Uhr statt. Es empfiehlt sich, schon zeitig loszufahren, denn spätestens ab 13 Uhr mittags ist die Innenstadt von Venlo brechend voll – da macht es keinen Spaß mehr, durch das kleine Städtchen zu bummeln.

Damit die Wartezeit für die Kids und mich nicht zu lang wird, während meine Liebste die zahlreichen Marktstände inspiziert, neue Stoffe entdeckt und ihren Bedarf an Nachschub stillt, bummeln wir gern durch die City von Venlo.

Koala Express Venlo Pommes Spezial Niederlande HollandEin Weg führt uns jedes Mal um die Mittagszeit zum Koala Express. Der Name des Ladens ist ein wenig irreführend, denn hier gibt es keine kuscheligen Beutelltiere aus Australien zu bewundern.

Beim Koala Express handelt es sich vielmehr um das Schnellrestaurant mit den besten geschnittenen Kartoffelstäbchen in ganz Venlo. Und das ist keine Untertreibung!

Die Pommes werden bereits geschält und einvakuumiert in großen Beutel angeliefert und frisch verarbeitet. Nach einem kurzen Bad im Frittenfett landen die breiten Stäbchen in kleinen, mittleren oder großen Tüten und werden abschließend mit Currysauce, Mayonaise oder Spezialsauce veredelt und an den hungrigen Gast weitergereicht.

Die holländischen Pommes – ich empfehle Pommes Spezial mit Mayo, Currysauce und frischen, kleingehackten Zwiebeln – schmecken frisch, kross und lecker und sind unbedingt einen Versuch wert.

Tipp: insbesondere ab 12 Uhr mittags ist der Koala-Express sehr, sehr stark frequentiert. Daher empfiehlt es sich, entweder vor 12 Uhr oder nach 14 Uhr dort zu essen (sofern es der Hunger zulässt).

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

6 Kommentare

  1. Pingback: Urlaub in Zeeland: Camping De Witte Raaf > Persönliches > Arnemuiden, Camping, Holland, Middelburg, Niederlande, Veersemeer, Zeeland, Zeeland2012

  2. Das stimmt, aber ich finde diese Tüten total doof! Unten sind nur noch Pommes ohne „Sauce“ und hinstellen, um die Frikandel zu essen, kann man die auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.