Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Ostermarkt 2012 in Kleinenbroich mit Gretels Werke

| Keine Kommentare

Der Frühling lässt sich vage erahnen, seitdem die Temperaturen tagsüber häufiger zweistellig sind. Das ist dann der untrügliche Beweis, dass der Kleinenbroicher Ostermarkt nicht mehr weit ist.

In diesem Jahr startet der Markt mit seinen zahlreichen Kreativständen am Sonntag, 25. März 2012. Ab 12 Uhr gibt es unter anderem im Geschäftszentrum Auf den Kempen viel zu sehen. In diesem Jahr ist der Ostermarkt für mich etwas ganz Besonderes, denn meine Liebste (hier ist ihr Blog zu finden) startet das erste Mal mit einem eigenen Stand und wird ihre kreativen Artikel einem breiten Publikum präsentieren.

Derzeit stecken wir mitten in den Vorbereitungen. Unter anderem muss ein passender Pavillon her. Und das ist eine riesige Herausforderung, denn zwischen low budget und high class tummeln sich unzählige Varianten. Nachdem ich bereits mehrmals mit low budget-Produkten böse auf die Nase gefallen bin, möchte ich dieses Mal von vornherein etwas Vernünftiges kaufen und bin auch bereit, für gute Qualität mehr zu zahlen.

Wer also Gretels Werke, die bislang überwiegend in ihrem DaWanda-Shop mehr als einhundert erfolgreiche Verkäufe abgewickelt hat (und kurioserweise ausgerechnet gestern den 111. Verkauf feiern konnte), einmal live und in Farbe erleben möchte, ist herzlich auf dem Ostermarkt Kleinenbroich am Sonntag, 25. März 2012 willkommen.

Hier gibt es ein paar Impressionen aus dem Sortiment von Gretels Werke:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.