Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

EM-Abseits Thema 5 – Fußball – Witze

| 10 Kommentare

Lustig wird es bei der neuesten Runde im EM-Abseits. Es geht um Fußball-Witze.

Fußball-Witze gibt es beinahe so lange, wie es den Kampf um das runde Leder gibt. Viele Witze sind allerdings in meinen Augen nur flach, nur wenige Witze sind wirklich lustig. Es geht in diesem Beitrag also um die Perlen der Fußball-Witze.

Insbesondere deshalb habe ich keine Kosten und Mühen gescheut, einen bunten Strauß der amüsantesten und lustigsten Witze zu sammeln. Und bitte daran denken: Humor ist immer subjektiv. Das, was ich lustig finde, bewirkt bei jemand anderem vielleicht nur ein müdes Gähnen.

Die besten Fußball-Witze

Eine Fußballmannschaft fliegt nach Amerika. Aus Langeweile beginnen die Burschen, in der Maschine mit dem Leder zu spielen. Der Pilot kann die Maschine kaum noch halten und schickt den Funker nach hinten. Nach zwei Minuten ist absolute Ruhe. „Wie hast du denn das gemacht?“ – „Na ja“, meint er, „ich habe gesagt: Jungs, es ist so schönes Wetter draußen, spielt doch vor der Tür!“

Ein Mann sitzt im eigentlich ausverkauften Stadion des WM-Finales und hat neben sich einen leeren Sitz. Irritiert fragt er den Zuschauer auf der anderen Seite des leeren Platzes, ob der Platz jemandem gehöre. „Nein“, lautet die Antwort. „Der Sitz ist leer“ „Aber das ist doch unmöglich! Wer in aller Welt hat eine Karte für das WM-Finale, dem größten sportlichen Ereignis überhaupt, und lässt dann den Sitz ungenutzt?“ „Nun, der Sitz gehört zu mir. Meine Frau wollte mitkommen, aber sie ist kürzlich verstorben. Es ist das erste WM-Finale, das wir uns nicht gemeinsam ansehen können, seitdem wir geheiratet haben.“ „Oh, das tut mir leid. Aber wollte denn niemand Ihrer Verwandten oder Freunde an ihrer Stelle mitkommen?“ Der Mann schüttelt den Kopf: „Nein, die sind alle auf der Beerdigung.“

Ein Junge steht im Sportgeschäft vor dem Regal mit den Fußbällen. Die Verkäuferin: „Soll ich dir einen runter holen?“  Junge: „Wenn ich danach einen Ball bekomme!“

Albert Einstein kommt auf eine Cocktailparty. Gleich die erste Person spricht er an: „Hallo, ich bin Albert Einstein. Was ist dein IQ und auf welcher Uni warst du?“ Antwort: „185. Ich war in Oxford.“ Einstein: „Toll, wir können uns über meine Theorien zum Universum unterhalten. Bis später!“ Er geht weiter und trifft eine Frau: Ich bin Einstein. Was ist dein IQ und auf welcher Uni warst du?“ Die Frau: „130, Princeton.“ Einstein: „Toll, wir können über internationale Politik und Steuern sprechen. Wir sehen uns.“ Einstein geht weiter und trifft einen deplatziert wirkenden 30-jährigen: „Hallo, ich bin Einstein. Wie ist dein IQ und auf welcher Schule warst du?“  „Äh, so 35 und isch war auf…“ Einstein unterbricht: „Auf geht`s Köln, schießt ein Tor, schießt ein Tor, schießt ein Toooor!“

Ben Redelings als Fußball-Comedian

Doch es müssen nicht immer platte Witze auf Stammtisch-Niveau sein. Daher jetzt ein wenig literarischer Input mit einem Autor aus dem Herzen des Ruhrgebiets.

Ich bin mir nicht sicher, ob der Autor wirklich in die Kategorie Comedian gehört, aber dennoch möchte ich ihn nicht unerwähnt lassen: Ben Redelings. Der Bochumer ist Autor zahlreicher Fußballbücher und hält gern gut besuchte Lesungen (Stichwort: Scudetto) vor Fußballfreunden ab.

Mein Lieblings-Fußball-Witz

Zum Abschluss möchte ich Euch natürlich auch nicht meine Lieblings-Witz vorenthalten. Als Dortmund-Fan versteht es sich von selbst, dass es dabei um den ungeliebten Nachbarn aus Gelsenkirchen-Schalke, also die Schalenlosen oder auch das GEsindel, geht:

Was macht ein FC Schalke-Fan, nachdem Schalke Meister geworden ist? Er macht die Playstation aus und geht schlafen! 

Was ist der Unterschied zwischen Schalke und einem Gesellen? Der Geselle kann Meister werden.

Vor jedem Schalke-Heimspiel wird aus dem Hauptfanblock ein Kandidat für ein Gewinnspiel auserwählt. Man muss nur eine Frage richtig beantworten, dann bekommt man eine Dauerkarte für die nächste Saison geschenkt. Die liebe Chantal wird für dieses Gewinnspiel ausgewählt und der Stadionsprecher beginnt:
„Also Chantal, wenn du mir diese eine Frage beantwortest, hast du gewonnen. Was ergibt 3×3?“  Chantal: „5!“ 
Der Stadionsprecher guckt erschrocken. „Ähm, nee, das ist nicht korrekt!“ 
Das ganze Stadion singt: „Gib sie noch ne Chance! Gib sie noch ne Chance!“  Stadionsprecher: „OK, wenn ihr denn alle wollt! Chantal, das ist aber wirklich deine letzte Chance: Was ist 3×3?“  Chantal: „7!“ 
Der Stadionsprecher bekommt Schweißausbrüche, das Stadion singt wieder: „Gib sie noch ne Chance! Gib sie noch ne Chance!“ 
Stadionsprecher: „Naja, was soll ich denn machen? Chantal, nun hör mal, das ist doch nicht so schwer, was ist 3×3?“  Chantal: „9!“ 
Das Stadion: „GIB SIE NOCH NE CHANCE! GIB SIE NOCH NE CHANCE!“

Kommt ein Fußballfan in die Bibliothek und sagt zur Bibliothekarin: “Ich hätte gerne das Buch ‘Schalke: Deutscher Meister 2012′!” Darauf die Bibliothekarin: “Tut mir leid, mein Herr. Science-Fiction führen wir nicht.”

Die Lehrerin will sich in ihrer neuen Klasse einer Gelsenkirchener Schule
beliebt machen und erzählt am ersten Schultag, dass sie S04–Fan ist.
Als sie fragt, wer ebenfalls S04-Fan sei, melden sich alle Schüler.
Nur ein kleines Mädchen meldet sich nicht.
„Warum meldest Du Dich denn nicht?“ fragt die Lehrerin.
„Weil ich kein S04-Fan bin.“ sagt die Kleine. „So, und zu welchen Verein hältst Du dann?“
°Ich bin Dortmund-Fan – und ich bin stolz darauf!° antwortet das Mädchen.
„Dortmund? Um Himmels Willen, warum denn Dortmund?“ Will die Lehrerin wissen.
„Mein Papa kommt aus Dortmund und meine Mami auch.
Und die sind beide Dortmund-Fans, also bin ich auch Dortmund-Fan!“
„Aber mein Kind,“ versucht die Lehrerin zu erklären,
„man muss doch nicht alles seinen Eltern nachmachen.
Stell Dir vor, Deine Mutter wäre Prostituierte und Dein Vater Rauschgifthändler
oder Autoknacker…was dann???“
„Ja dann wäre ich wohl S04-Fan…“

Warum gibt es in Gelsenkirchen Pommes nur in der Tüte? Weil man auf Schalke einfach keine Schale halten kann!

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

10 Kommentare

  1. Richtig schöne und lustige Witze hast Du gefunden…
    Gut gemacht
    LG Mella

  2. der Witz vom Flugzeug ist witzig 🙂
    lg, finestdads

  3. So viele Witze!!!
    Am Besten ist der mit dem Schalke Fan und der Playstation!!! 😛

  4. Ich mag Einstein am liebsten, aber ich hab mehr als einmal geschmunzelt.

    Liebe Grüße

  5. Pingback: RätselTiB

  6. Mein Favorit ist der mit der Beerdigung…makaber aber gut 🙂

  7. mir sind die kurzen und knapen Witze am liebsten. Deshalb gefällt mir natürlich der schon Bekannte mit dem Regal. Ich muss immer wieder darüber schmunzeln 🙂
    Grüße Timm

  8. muss erst mal fertig lachen, dann gibt’s auch eine Kommentar – sehr lustig! Jetzt kann der Nachmittag beginnen (habe heute frei) 😉
    Grüßle Susanne

  9. Ein paar witze habe ich auch im Artikel, teilweise sogar gleich…
    LG Torben

  10. Pingback: Timm's Blogwelten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.