Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Der 11 Fragen-Tag

| 6 Kommentare

Dass Stöckchen out und Tags in sind, weiß ich seit Konnas Fünf-Fragen-Aktion, die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Jetzt hat mich Coffee getaggt und ich schaue mal, wie ich ihre Fragen beantworte.

Hier sind die Regeln:

  1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat
  2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden
  3. Tagge anschließend weitere 11 Personen
  4. Gib den Personen, die getaggt wurden, Bescheid
  5. Stelle 11 Fragen an die Personen, die du getaggt hast

Coffee wollte folgende Fragen von mir beantwortet haben:

  1. Normale Bücher oder auch Hörbücher und Ebooks?
    Am liebsten lese ich die Bücher. Da kann ich das Lesetempo bestimmen und auch einmal über Passagen hinwegfliegen.
  2. Liest du Bücher die dir nicht gefallen bis zur letzten Seite oder legst du sie vorher weg?
    Weil ich mir die Bücher, die ich lese, vorher sorgfältig auswähle, kommt es äußerst selten vor, dass ich ein Buch nicht zu Ende lese. Im vergangenen Jahr habe ich super viele Bücher gelesen und nur eins nicht zu Ende gelesen, weil der Stoff zu ermüdend gewesen ist.
  3. Welches Buch ist das schlechteste das du je gelesen hast?
  4. Wie groß/hoch ist dein SuB?
    Huch, ich musste erst mal googlen, um herauszufinden, dass SuB der Stapel ungelesener Bücher ist. Nun ja, der Stapel ist bei mir weniger als einen Meter hoch – es sind dennoch gut fünfzehn Bücher, die darauf warten, gelesen zu werden.
  5. Hast du schon mal einen Autor getroffen?
    Nein, bislang nicht.
  6. Welches Buch liest du momentan?
    Aktuell lese ich „Wie ausgewechselt: Verblassende Erinnerungen an mein Leben“ von Rudi Assauer. Ein sehr bewegendes Buch, das neben einer Biografie auch gleichzeitig die Demenz als Thema hat.
  7. Liest du immer nur ein Buch, oder hast du mehrere angefangene?
    Früher habe ich mehrere Fachbücher parallel gelesen. Seitdem ich Bücher rezensiere, beschränkt sich meine Aufmerksamkeit aber ausschließlich auf ein Buch.
  8. Es gibt Menschen, die lesen Kochbücher. Gehörst du auch dazu?
    Kochbücher sollen Hilfe und Anregung beim Kochen geben. Mehr aber auch nicht. Deshalb käme ich nie auf die Idee, Kochbücher zu lesen.
  9. Lässt du dich beim Buchkauf vom Cover beeinflussen?
    Nein, für mich gilt „Content is King“, es kommt mir nur auf den Inhalt an. Ich habe noch nie ein Buch wegen des Covers gekauft.
  10. Holst du dir auch Bücher aus der Bücherei?
    Für mich selbst nicht. Meine beiden Söhne nutzen aber gelegentlich die Schulbücherei und die Bücherei von der Kirche.
  11. Bevorzugst du Hardcover oder Paperback?
    Ich mag am liebsten Hardcover-Bücher.

Jetzt wirst Ihr einiges mehr über mein Leseverhalten und meine Bücher. Wer von Euch möchte das Stöckchen aufnehmen bzw. getagged werden? Freiwillige vor!

Ich bin etwas skeptisch, ob ich die elf Personen zusammenbekomme, aber ich zähle einfach auf Euch. In Sachen neuer Fragen bin ich eher unkreativ, daher habe ich die Fragen von Coffee zum größten Teil übernommen:

  1. Liest Du lieber klassisch Bücher oder kommen auch Hörbücher und Ebooks in Frage?
  2. Wie viele Bücher besitzt Du?
  3. Was machst Du mit den Büchern, wenn Du sie durchgelesen hast?
  4. Liest du Bücher die dir nicht gefallen bis zur letzten Seite oder legst du sie vorher weg?
  5. Welches Buch ist das schlechteste, das Du je gelesen hast?
  6. Wie groß/hoch ist dein SuB?
  7. Welchen Autor möchtest Du einmal persönlich kennen lernen?
  8. Wer ist Dein Lieblings-Schriftsteller?
  9. Sind Bücher zu teuer?
  10. Welches Buch liest du momentan?
  11. Lässt du dich beim Buchkauf vom Cover beeinflussen?

Update

Mit Nico habe ich bereits den Ersten gefunden, der den Tag aufnehmen wird. Und Marekita hat sich als Zweite gemeldet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

6 Kommentare

  1. Hi Marc,
    Du könntest mich bzw. mein Blog taggen, ich hoffe dass Taggen nicht allzu weh tut ;-).
    Gruß Nico!

  2. Da wär ich doch auch dabei, wenn Du magst! 🙂

  3. Pingback: Der 11 Fragen-Tag | Ein Umhang um einen Essigkrug

  4. Hier meine Antworten:
    http://www.ein-umhang-um-einen-essigkrug.de/2012/03/05/der-11-fragen-tag/
    Ich war so frei und habe Deine Fragen „wiederverwendet“. Ich hoffe, dass das für Dich okay ist 🙂
    Gruß Nico!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.