Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Morgen geht es zu Borussia Dortmund ins Westfalenstadion

| 2 Kommentare

Endlich ist es soweit! Nach einer gefühlten Ewigkeit besuche ich ein Bundesligaspiel des BVB im Westfalenstadion. Morgen Abend geht es zum Spiel gegen Hannover 96.

Echte Liebe Borussia Dortmund BVB Eintrittskarte Hannover 96 Saison 2011 2012 Block 62Ich habe lange überlegt, wann ich das letzte Mal im Westfalenstadion gewesen bin, als es um Bundesligapunkte gegangen ist. Es muss 1996 gewesen sein. Ein Heimspiel gegen den VfB Stutgart, das Spiel endete meines Wissens 1:1.

Damals war es das erste Live-Spiel mit meiner damaligen Freundin und jetzigen Frau sowie meinem inzwischen verstorbenen Großcousin.

Danach war es mir nicht mehr vergönnt, diese unbeschreibliche Atmosphäre zu erleben. Ich war zwar mehrmals in Gladbach, als die echte gegen die falsche Borussia zu Gast war – das ist aber kein Vergleich zu einem Heimspiel.

Zu anderen Anlässen waren wir bereits mehrmals in Dortmund im Tempel. Im Juli 2011 mit der ganzen Familie zur Saisoneröffnung – auch bekannt als Familientag – nach der Meisterschaft und anschließend mit den beiden Kids zur Stadionführung und anschließendem Besuch des Trainings in den Sommerferien 2011.

Der dritte Besuch im schwarz-gelben Fußballtempel wird also gleichzeitig auch Liams erstes Bundesligaspiel sein. Sein zweites Spiel in dieser Saison übrigens, denn Anfang Dezember 2011 durfte der Große schon live Augenzeuge des 1:1 bei Borussia Mönchengladbach.

Bevor wir morgen spätnachmittags ins Stadion fahren, geht es als erstes in den BVB MegaStore nach Dortmund-Hörde, um das Arsenal an Fan-Devotionalien aufzustocken. Auch der kleine Sohn, der natürlich ein wenig niedergeschlagen ist, weil er nicht mit dabei sein kann, hat deshalb für uns eine Wunschliste erstellt. Er möchte gern einen BVB-Hoodie, einen Borussia-Schlafanzug und eine große schwarz-gelbe Hissflagge für sein Zimmer haben. Wie gut, dass derzeit MSV (MeisterSchlussVerkauf) beim Tabellenführer ist. Nach dem Shopping werden wir mit dem Shuttle zum Fußballtempel fahren und dann mehr als zwei Stunden Fußball-Atmosphäre pur in uns aufsaugen.

Und jetzt weiß ich gar nicht, wer sich mehr auf das Spiel heute um halb sechs freut: Liam oder ich? Wahrscheinlich wir beide gleich stark, denn die Emotionalität und das Fußballfieber scheint er von mir geerbt zu haben. Echte Liebe halt.

Westfalenstadion Dortmund www.ostwestf4le.de Südtribüne Signal Iduna Park

 

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.