Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Rezension: Schlagfertig in der Schule von Isabel García

| 2 Kommentare

(Sich) erfolgreich reden und präsentieren wird immer wichtiger. Und nicht erst mit Beginn des Berufslebens. Inzwischen wachsen auch die Anforderungen in der Schule und schon in der Grundschule sind erste Präsentationen und Referate an der Tagesordnung.

Rhetorik für Kinder

Schlagfertig in der Schule Cover mvg Verlag Isabel García RezensionDiese Veränderungen im Schulalltag hat die Rhetorik-Trainerin Isabel García antizipiert und darüber ein ganzes Buch geschrieben: Schlagfertig in der Schule: Wie du dich besser durchsetzen kannst und Prüfungssituationen souverän meisterst heißt das Werk aus dem mvg Verlag München.

Wie es der Name schon sagt, liegt der Schwerpunkt des Buches lim Schulalltag. Sei es im Umgang mit Mitschülern oder Lehrern, sei es beim Schreiben und Vortragen von Referaten oder Meistern von Prüfungen: García gibt für alle Situationen praktische Tipps und Kniffe.

Die Rednerin und Moderatorin baut inhaltlich auf der bekannten Ratgeber-Reihe „Ich rede…“ auf. Wie in den Rhetorik-Ratgebern für Erwachsene beginnt auch „Schlagfertig in der Schule“ mit dem Auf Punkt sprechen, also dem Senken der Stimme am Ende eines (Aussage)Satzes.

Üben, üben, üben – Sprach- und Sprechübungen

Das Entscheidende des Arbeitsbuches ist, dass das Buch nicht nur gelesen, sondern auch mit dem Gelernten geübt wird. Denn da sind Kinder nicht anders als Erwachsene: nur durch das stetige Üben und Wiederholen werden sich rasch Lernerfolge und Erfolgserlebnisse einstellen. Nicht von ungefähr rät die Autorin im Vorwort: „Es ist deine Entscheidung und ich zeige dir den Weg zu mehr Spaß in der Schule.“

Auch die Sprach- und Sprechübungen, die sich durch die mehr als 180 Seiten wie ein roter Faden ziehen, sind dem erwachsenen Vorgänger-Buch entnommen. Wieso auch nicht, schließlich ist Kommunikation nicht altersgebunden. Es werden mit Korken im Mund Schüttelreime und Zungenbrecher geübt, mit vollem Mund das Sprechen mit tiefer Stimme einstudiert und Atemübungen absolviert.

Referate halten und performen

Ein Schwerpunkt des Buches sind Referate, also eine Form der Darstellung, die insbesondere in der weiterführenden Schule schwerpunktmäßig behandelt und gefordert wird. García erklärt, dass der Anfang und der Schluss die beiden wichtigsten Elemente beim Vorbereiten und Halten des Vortrags sind. Übungen und Tipps zur Performance vor der Klasse runden diesen Abschnitt ab.

Nachdem die Referate behandelt worden sind, wird ein weiterer Schwerpunkt des Buches bearbeitet: die Körpersprache. In dem Kapitel „Sei ein Star“ geht Isabel García auf mehr als fünfzig Seiten intensiv auf die nonverbale Kommunikation ein.

Nachdem die Themenfelder Körpersprache und Präsenz abgearbeitet worden sind, geht es um die Schlagfertigkeit. Garcïa stellt heraus, dass auch verbale Schläge Schläge sind und dass es durchaus nicht nur gute Seiten hat, rhetorische Ohrfeigen zu verteilen. Sie erläutert verschiedene Handlungsweisen, um Verbal-Provokationen zu begegnen („Ignorier deinen Angreifer“, „Überrasche deinen Angreifer“ und die „Gerade weil und denk mal darüber nach-Taktik“) und erklärt mit der „Angebot annehmen-Taktik“ die ultimative Herangehensweise, um aus dem, was man bekommt, das Beste zu machen.

Bei vielen Erläuterungen fordert die Sprachtrainerin den Leser auf, das Gelernte in praktische Übungen mit Freunden oder der Familie umzusetzen und steigert damit die Erfolgserlebnisse der Kinder.

Mobbing und Manipulation

Das letzte Kapitel gilt den eher dunklen Themen Mobbing und Manipulation. Leider mehren sich insbesondere Mobbing-Vorfälle an Schulen und Isabel García widmet diesen Aspekten zurecht einen nicht unwesentlichen Raum.

Insbesondere das Mobbing und die Abgrenzung zum Hänseln werden schülergerecht und verständlich aufbereitet. Sie appelliert auch mehrmals, rechtzeitig Eltern, Lehrer und Polizei zu alarmieren, wenn Hänseleien erst ins Mobbing und dann ins „Abziehen“ (Diebstahl, Schläge, Erpressung) ausarten. Denn Rhetorik kann nur bis zu einem bestimmten Punkt helfen. Danach müssen Erwachsene und Ordnungshüter auf den Plan treten.

Mehr als ein Rhetorikbuch

Doch „Schlagfertig in der Schule“ ist mehr als ein Rhetorikbuch. Es ist auch ein psychologischer Ratgeber. García gibt den jungen Menschen Tipps, wie sie leichter durch’s Leben kommen („sei neugierig“, „interessiere dich für die Menschen“…) und liefert einige Denkanstöße für den Alltag („Du musst nicht immer stark sein“).

Dazu gibt es hilfreiche Hinweise zur Körpersprache, zur Stimme und zum Selbstmarketing. Als Zugabe ist dem Buch eine Audio-CD beigefügt, die zahlreiche Übungen zum Sprechen und Argumentieren enthält.

Mein Fazit

Mir ist bislang kein Buch bekannt, dass sich ausschließlich an Schulkinder als Zielgruppe wendet. Isabel García, Kommunikationsprofi und erfolgreiche Autorin gelingt es direkt zu Beginn spielend, älteren Grundschülern und jungen Sekundarstufe I-Schülern die Grundzüge der Rhetorik in verständlichen Worten näher zu bringen. Das beginnt mit der kindgerechten Definition der Begriffe Rhetorik – die selbst Erwachsene oftmals nicht erklären können – und der verbalen und nonverbalen Kommunikation.

Das Buch ist kurzweilig geschrieben und die verständliche Sprache ist ideal für Heranwachsende, ohne dabei kindisch zu wirken. Auch die direkte Ansprache der Leser mit einem Du erweckt Vertrautheit und zeigt, dass García die Kinder ernst nimmt und mit ihnen auf einer Wellenlänge ist.

Schlagfertig in der Schule“ ist ein klasse Kommunikationsbuch, das von der Inititative des Lesers lebt. Das bedeutet, dass der junge Leser nicht nur das Buch liest, sondern es als Arbeitsgrundlage versteht. Ein guter Rhetoriker und Redner wird nur derjenige, der sich die Mühe macht, seine Kenntnisse und Fertigkeiten stetig zu verbessern.

Ich habe einige Passagen mit meinem bald neun Jahre alten Sohn durchgesprochen und bemerkt, dass er einige Sachverhalte durchaus verstanden hat, aber bei anderen schulischen Themen nur Bahnhof verstanden hat.

Auch wenn die Altersangabe von neun bis 14 angegeben ist, bin ich anderer Meinung. Das Buch ist prädestiniert für Schüler ab 11 Jahren, wenn die Grundschule erfolgreich absolviert worden ist.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Pingback: 52 Songs – Thema 31: Autobahn > Musik, Weblog > 52 Songs, Autobahn, Download, Kraftwerk, MP3, Musik

  2. Pingback: Gewinnspiel: Schlagfertig in der Schule von Isabel García > Gewinnspiel > Gewinnspiel, Isabel García, Rhetorik, Verlosung

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.