Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Eierlikör und Eierpunsch mit dem Thermomix TM 31

| 3 Kommentare

Weihnachtszeit ist Eierlikörzeit. Und Eierpunsch-Zeit. Zumindest bei uns ist das so.

Und aus diesem Grund war es an dem vergangenen Wochenende wieder soweit. Nach dem grandiosen Sieg meiner Lieblingsmannschaft Borussia Dortmund beim SC Freiburg habe ich nach dem Spiel eine kleine Eierlikör-Session eingelegt. Schließlich sind es nur noch wenige Tage bis Weihnachten und der Eierlikör ist im Thermomix ruckzuck zubereit (wer mit dem Thermomix nichts anfangen kann, liest am besten hier nach).

Also habe ich am Samstag Abend innerhalb von nicht einmal einer Stunde fünf kleine und eine große Flasche Eierlikör zubereitet. Außer Zucker, Sahne, Eigelb und Doppelkorn habe ich keine weiteren Zutaten benötigt und konnte direkt die köstliche, dickflüssige Masse probieren:

Eierlikör Thermomix

Am Sonntag sind wir spätnachmittags durch die Siedlung in Kleinenbroich spaziert und haben uns an den festlich geschmückten Häusern erfreut. Die Temperaturen lagen knapp am Gefrierpunkt, so dass wir aus der frostigen Kälte in die wohlige Wärme des Wohnzimmers gekommen sind. Wir haben den Adventskranz mit seinen vier Kerzen auf den Tisch gestellt, die Kerzen angezündet und Eierpunsch getrunken (die Kids natürlich nicht, sondern stattdessen warmen Kakao).

Für den Eierpunsch habe ich wiederum den Thermomix verwendet. Im Internet gibt es zahlreiche Rezepte, die mir aber überwiegend zu kompliziert sind. Gemäß dem Motto „keep it short and simple“ habe ich ein eigenes Rezept aus dem Sammelsurium gestaltet. Und das Gute ist: man braucht nicht zwangsläufig einen Thermomix, um den Eierpunsch zuzubereiten.

Hier das Rezept für zwei Gläser á 150 bis 200 ml:

Zutaten

  • 100 Gramm Eierlikör
  • 200 Gramm lieblichen Weißwein
  • einen Schuss (oder mehr) Orangensaft
  • eine halbe Packung Vanillinzucker (wer es etwas süßer mag)

Zubereitung

Den Eierlikör mit dem Wein in den Mixtopf mit dem „Schmetterling“ (Rühreinsatz) geben. Alles vier Minuten bei 80 Grad auf Stufe 3 erhitzen.

Eierpunsch ThermomixFalls es jemanden interessiert: bei den Bechern, in denen der Eierpunsch serviert wurde, handelt es sich um die Hutschenreuther Glühweinbecher „Budenzauber“.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.