Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Winterwonderland Rheinland

| Keine Kommentare

Gestern Abend begann es gegen 21 Uhr zu schneien. Die weißen, dicken Flocken konnten sich leider nur mäßig gegen den noch warmen, nicht frostigen Boden durchsetzen.

Dennoch schafften es einige Schneeflocken, sich dauerhaft auf Gräsern und Pflanzen sowie Autos und Dächern festzusetzen. Gegen Mitternacht war die Gegend mit einer puderzucker-artigen Schicht überzogen und es roch regelrecht nach Schnee. Herrlich!

Schnee Rheinland Kleinenbroich Korschenbroich 2011 19122011

Heute morgen wurden meine Ängste nicht bestätigt. Der Schneee ist über Nacht liegen geblieben und hat sogar noch zugelegt. Liam entdeckte die weiße Pracht als erstes gegen 6 Uhr morgens, als er seinen Adventskalender geöffnet hatte. Prompt wurde auch Luke wach und sprang jubelnd durch sein Zimmer.

Die beiden Kids haben selten so schnell wie heute morgen gefrühstückt und die Zähne geputzt. Um kurz nach sieben hatten die Zwei ihre Schneeklamotten übergestreift, die dicken Stiefeln angezogen und den Weg nach draußen in den ersten Schnee der Wintersaison 2011/2012 gefunden. Ein Wehrmutstropfen blieb allerdings: der Schnee wandelte sich in Regen und sorgte für nassen, pappigen Schneematsch.

Auf dem Weg ins Büro stapfte ich auch mehr durch Matsch und Regen als durch Schnee. Dennoch hielt sich der Schnee auch in Düsseldorf, wie ein Blick aus meinem Büro beweist:

Schnee Rheinland Düsseldorf 2011 20122011

Trotz allem: ein Winterwonderland ist das definitiv nicht. Im vergangenen Jahr war es um länger weißer und schöner. Weiße Weihnachten können wir für 2011 wohl leider abhaken.

 

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.