Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Echte Liebe – und das seit 102 Jahren – alles Gute, Borussia Dortmund

| Keine Kommentare

„Im Jahre 1909, da wurd‘ ein Stern gebor’n und man sah sofort an seinem Schein, er kann nur aus Dortmund sein.“ So beginnt eines der bewegendsten Fußballlieder, die es für mich  gibt.

Und das Lied „Leuchte auf, Borussia“ huldigt einem Fußballverein, der mein Leben bereichert und verändert hat. Und das zwar nicht seit 102 Jahren, aber bereits seit 1990, als ich meine Liebe zum BVB entdeckt habe.

Heute wird der Ballspielverein Borussia Dortmund, kurz BVB, 102 Jahre alt. Ich habe anlässlich des 100. Jubiläums schon ausführlich zur Borussia und mir etwas geschrieben. Und damals, im Jahr 2009, konnte ich noch nicht ahnen, welch große Freude meinem Verein und mir eineinhalb Jahre später bevorsteht: die siebte deutsche Meisterschaft für eine wunderbare, junge, erfrischende Mannschaft, die dank Trainer Jürgen Klopp wieder den Weg in die Erfolgsspur gefunden hat.

Und damit meine ich nicht nur die sportliche Spur. Sondern auch wirtschaftlich geht es seit der Fast-Pleite in 2006 kontinuierlich bergauf. Die Schulden werden sukzessive verringert und die spielerische Substanz der Mannschaft permanent verbessert. Dass das Konzept von Trainer und Management aufgeht, zeigt der zweite Platz in der Tabelle nach dem Abschluss der Hinrunde am vergangenen Wochenende.

FC Bayern München Borussia Dortmund Trikots

Besonders freut mich, dass meine beiden Jungs Liam und Luke die Liebe zur Borussia ebenfalls teilen. Und so kann ich gemeinsam mit den beiden Kindern voller Inbrunst die Zeilen von Bruno „Günna“ Knusts Ode an den BVB singen:

Bei uns in Dortmund gibt’s ein Phänomen,
dass alle Menschen hinter der Borussia steh’n.
Hier geht man schon aus Tradition
zu jedem Spiel ins Stadion,
als Kind bin ich mit meinem Vater gekommen,
und der wurd‘ auch schon von seinem mitgenommen.
Borussia verbindet Generationen,
Männer und Frauen, alle Nationen.
Hier fragt man nicht nach arm oder reich,
wir Fans auf der Tribüne, wir sind alle gleich.
Bei Wind und Wetter sind wir da, wir alle wollen nur:

Borussia, Borussia, Borussia, Borussia.
Borussia, Borussia, Borussia, Borussia.

In diesem Sinne: alles Gute zum 102. Geburtstag, Borussia Dortmund!

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.