Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Swag ist das Jugendwort des Jahres 2011

| 1 Kommentar

Vor einigen Wochen wurden die zehn Begriffe für das Jugendwort des Jahres 2011 vorgestellt. Jetzt hat die Jury entschieden und einen Sieger gekürt.Das Jugendwort des Jahres 2011 heißt „Swag“.

Dazu schreibt die Frankfurter Rundschau:

Der US-amerikanische Ausdruck aus der Rapmusik bezeichne eine „beneidenswerte, lässig-coole Ausstrahlung“ oder eine „charismatisch-positive Aura“.

Wörtlich übersetzt bedeutet „to swagger“ stolzieren, prahlen oder schwadronieren, und „swaggerer“ heißt Aufschneider oder Angeber.

Erstmals komme das Jugendwort aus dem englischsprachigen Raum.

Und das sind die Plätze 5 bis 2:

  • Platz 5: googlen
  • Platz 4: Körperklaus
  • Platz 3: Guttenbergen
  • Platz 2: Fail/Epic Fail

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Shitstorm ist der Anglizismus des Jahres 2011 > Vermischtes > Anglizismus des Jahres, circeln, Shitstorm

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.