Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Große Welt auf kleinen Rädern in Korschenbroich

| Keine Kommentare

Heute Nachmittag fand in Korschenbroich nicht nur der Martinsmarkt statt. Im Kulturbahnhof war auch die Austellung „Große Welt auf kleinen Rädern“ zu bestaunen.

Als Eisenbahnfan war es da eine gute Gelegenheit, vor dem Besuch des Marktes dem Kulturbahnhof einen Besuch abzustatten. Obwohl ich seit 2005 in Kleinenbroich wohne, war dies mein erster Besuch in dem restaurierten Bahnhofsgebäude der Nachbarstadt.

Das Museum Kulturbahnhof Korschenbroich hat in Zusammenarbeit mit der Modellbahn-Arbeitsgemeinschaft Kaarst eine sehenswerte Ausstellung auf die Beine gestellt, die in zwei großen Räumen kostenlos besichtigt werden kann. In einem Raum sind mehrere Szenen auf verschiedenen Bahnen dargestellt. Neben einer Szene aus Schweden gibt es ein Industriedenkmal zu bestaunen und eine landwirschaftliche Szenerie zu begutachten. Das Highlight ist zweifelsfrei die große Bahnanlage, die im Alpenvorland spielen könnte und das Leben und Arbeiten dieses Landstrichs näherbringt.

Ebenso spektakulär habe ich die Anlage „Kaarst“ empfunden, die dem Vorbild der Gleisanlagen in Kaarst etwa im Jahre 1970 nachempfunden worden ist. Mit viel Liebe zum Detail kann ein Streckenabschnitt entlang der Hauptstraße zwischen Holzbüttgen und Kaarst angeschaut werden.

Die Ausstellung „Große Welt auf kleinen Rädern“ läuft noch bis zum 13. November 2011 im Kulturbahnhof Korschenbroich, Am Bahnhof 2, 41352 Korschenbroich und kann sonntags zwischen 14 und 17 Uhr kostenfrei besucht werden. Insbesondere für Familien mit Kindern ist der Besuch ein Muss.

Nachdem wir einige Zeit mit dem Bestaunen der Modellbahnen verbracht haben, bummelten wir über den Korschenbroicher Martinsmarkt. Während die Kids Waffeln und gebrannte Mandeln verspeist haben, gönnte ich mir mit Anne den ersten Eierpunsch der diesjährigen (Vor-)Weihnachtssaison.

Eierpunsch Korschenbroich Martinsfest 2011 Martinsmarkt St. Martin

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.