Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Ritter Sport Botschafter: endlich wieder ein pralles Paket mit Schokolade

| 2 Kommentare

Lange ist es in Sachen Ritter Sport Botschafter ruhig gewesen auf dem Blog. Doch es gibt einen Grund, wieder zu berichten: ein neues Schokoladenpaket ist bei mir angekommen!

Die botschafterliche Abstinenz hatte einen Grund: die Sommerzeit ist bekanntlich der Feind der guten Schokolade, denn zu Wärme mag Schokolade bekanntlich nicht gern. Deshalb musste ich auch bis gestern warten, bevor endlich wieder süße Kalorienbomben den Weg ins Rheinland gefunden haben.

Ritter Sport Paket Herbst 2011 Noisette Milch + Weizenpops Gebrannte MandelnDrei verschiedene Sorten waren in dem Paket enthalten – und somit gut und gerne vier Kilogramm Ritter Sport Leckereien.

Angefangen von der brandneuen Ritter Noisette über die ebenfalls neu ins Programm aufgenommene Milch + Weizenpops bis hin zu einer geheimnisvoll in weißer Folie eingeschlagenen Schokolade, die erst als Wintersorte 2011 / 2012 in den Handel kommen wird. Es handelt sich dabei um die Ritter Sport Gebrannte Mandeln, die so neu ist, dass es noch nicht einmal die zukünftige Verpackung gibt!

Kellog´s Smacks meets Milchcréme

Es versteht sich von selbst, dass wir umgehend nach dem Öffnen des Kartons eine familiäre Verköstigung gestartet haben. Während die Noisette nicht wirklich für überraschende Geschmacksmomente gesorgt hat („gab es diese Sorte nicht schon einmal?“), war insbesondere die Milch + Weizenpops der Liebling der Kids.

Ich habe diese Schokolade mit „Kellog´s Smacks meets Milchcréme“ beschrieben – super lecker und einfach traumhaft! Ähnlich traumhafte Geschmackserlebnisse lieferte die Gebrannte Mandeln-Tafel, die schon im September die Lust auf die Weihnachtsmarktbesuche bei mir geweckt hat.

Verlosung von den drei neuen Sorten Ritter Sport

Morgen werde ich alle drei Sorten mit ins Büro nehmen und eine große Verköstigung in der Firma starten. Selbstverständlich gibt es die Eindrücke und Erlebnisse dann wieder hier im Blog. Außerdem muss ich mir noch überlegen, wie ich Euch in den Genuss der Leckereien kommen lassen kann. Aufwendige Gewinnspielaktionen möchte ich mir sparen, daran hat keiner Spaß. Habt Ihr Ideen und Vorschläge? Dann her damit und ab in die Kommentare.

Zum Abschluss noch ein paar fotografische Impressionen der drei Sorten aus dem Haus Ritter:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. SCHOKI!!!! Ich glaub, über die eine Ritter Sport Aktion (ich hab gewonnen!) bin ich auch zu deinem Blog gekommen! Schoki verbindet eben! ;p
    Noisette kommt dir vielleicht so bekannt vor, weil es die von Milka gibt!? Mein Freund mag dir ganz gerne! Ich würde wohl eher auf die mit gebrannten Mandeln stehen. Klingt schon sehr verlockend und ist glaube ich, eher was für Genießer. Die Milch mit Weizenpops ist da schon eher was zum Wegknuspern beim Fernsehen! Oder?

    Tipp für´s Gewinnspiel:
    Man soll in den Kommentaren schreiben, wann man am liebsten Schoki ist. Beim Entspannen in der Wanne, oder lieber nach dem Sport, oder doch so nebenbei beim TV schauen!?

  2. Oh, die mit Weizenpops sieht so lecker aus! Die muss ich auch unbedingt probieren!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.