Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Wo gibt es die SportBild mit Magnet-Tabelle der 1. Fußball Bundesliga 2011/2012?

| 3 Kommentare

Ich bin kein euphorischer SportBild-Leser. Doch seit dem vergangenen Wochenende bin ich auf der Suche nach der SportBild Ausgabe 31. Weil diese Ausgabe eine Magnet-Tabelle der 1. Bundesliga enthält.

Ich habe die Werbung für das Heft während der Bundesliga-Berichterstattung am Samstag auf Sky gesehen und war mir gleich sicher, dass die Tabelle Liam gefallen wird. Meine kicker-Stecktabelle aus dem Sonderheft 2011/2012 rücke ich nicht heraus, daher wäre diese Magnet-Tabelle der 1. Bundesliga genau das Richtige für meinen Ältesten:

Zum Start der Saison 2011/2012 präsentiert Europas größte Sportzeitschrift eine limitierte Ausgabe. Diese umfasst neben dem aktuellen SPORT BILD-Heft eine Magnet-Tabelle für alle Fans. Das Besondere: Statt der üblichen Stecktabelle können Fans nun einfach die Magneten der 18 Klubs verwenden und nach jedem Spieltag schnell die Tabellenplätze aktualisieren.

Aus diesem Grund führte mich mein erster Weg am Montag Morgen zum DüsseldorferHauptbahnhof in die Bahnhofsbuchhandlung und -kiosk Grauert. Das große Angebot an vielen verschiedenen Zeitschriften ließ in mir die Hoffnung wachsen, dass ich ein Heft ergattern konnte. Doch weit gefehlt: „Die SportBild ist seit dem Wochenende ausverkauft. Wir haben aber nachbestellt.“, erklärte mir eine Verkäufern.

Die SportBild Magnet-Tabelle ist ausverkauft

Quelle: www.sportbild.bild.de

Heute morgen habe ich also erneut mein Glück versucht – doch nirgend gab es eine SportBild mit der Magnet-Tabelle der Bundesliga zu sehen. Meine Nachfrage bei einem Angestellten zerstörte alle Hoffnung. Er erklärte, dass alle 134 Hefte im Nu ausverkauft waren und auch eine Nachlieferung von Heften nicht möglich ist.

Meine Recherche bei ebay ergab, dass die Magnet-Tabelle wirklich ein seltenes gut ist – wie sonst lassen sich Verkaufspreise zwischen zwölf und 15 Euro zuzüglich Versand für ein Produkt erklären, dass am Kiosk gerade einmal 3,50 Euro kostet?

Letzte Hoffnung: Amelunxen

Die letzte Hoffnung setzte ich in den den markant Markt Grewe in meinem Heimatdorf Amelunxen. Flugs habe ich meine Eltern angerufen und beauftragt, bei Gelegenheit im dortigen Geschäft vorbeizuschauen und nach dem Heft zu suchen. Meine Eltern wären nicht meine Eltern, wenn sie nicht wenige Minuten nach unserem Telefonat bereits Vollzug gemeldet hätten. Bei Grewe gab es wirklich noch EIN Exemplar der SportBild Ausgabe 31 mit der Magnet-Tabelle – und sie ist für mich reserviert!

Die Alternative: DFL Riesenmagnettabelle 1. Bundesliga

Wer keine SportBild Magnet-Tabelle ergattern konnte, aber trotzdem nicht auf eine magnetische Tabelle an der Wand verzichten möchte, kann sich die DFL Riesen – Magnettabelle der 1. Bundesliga anschauen.

Bei dieser 1. Liga Magnettabelle handelt es sich um ein offizielles DFL-Lizenzprodukt, das mit seinem Maßen von 60 x 40 Zentimeter ein echter Hingucker ist:

DFL Magnet-Tabelle 2011 2012

Das nächste Mal werde ich am besten ein Abonnement der SportBild abschließen, dann kann ich mir die Rennerei im nächsten Jahr sparen 🙂

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

3 Kommentare

  1. Wo bekomme ich die neue Bundesliga Tabelle Magnetafel Saison 12/13

    Bitte senden Sie mirTabelle per NAchnahme

    Uxxxx Kl.
    xxxlweg 3
    xxxxx Gütersloh

  2. Pingback: Die SportBild Magnet Tabelle Bundesliga 2012/2013 > Bundesliga, Fußball > Grauert, Magnettabelle, Saison 20122013, SportBild, Tabelle

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.