Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Finale im Liga total! Cup 2011: Borussia Dortmund – Hamburger SV 2:0 (0:0)

| 4 Kommentare

Nach dem knappen 1:0-Sieg gegen den FSV Mainz spielte der Deutsche Meister Borussia Dortmund heute Abend im Finale zur Überraschung vieler gegen den Hamburger SV, der Bayern München mit 2:1 besiegen konnte.

Die Partie war auch deshalb etwas ganz Besonderes, weil der BVB in nicht weniger als 16 Tagen gegen die Hanseaten daheim am ersten Spieltag der neuen Saison antreten darf und die neue Spielzeit eröffnet.

Für Roman Weidenfeller durfte Mitch Langerak zwischen den Pfosten stehen. Außerdem durften Chris Löwe, Damien le Tallec, Ilkay Gündogan und Mo Zidan von Beginn an spielen.

In einer zu Beginn ausgeglichenen Begegnung hatte Felipe Santana nach sechs Minuten die erste gute Gelegenheit. Santana war es aber auch, der in der zwölften Minute dem HSV nach einem groben Schnitzer beinahe den Führungstreffer ermöglicht hätte. Doch Mitchell Langerak wehrte mit Bravour ab.

Danach konnte sich Shinji Kagawa zweimal gekonnt in Szene setzen, doch ein Treffer wollte bis zur Halbzeitpause nicht gelingen. Es war offensichtlich, dass diese Dortmunder Elf leistungsmäßig nicht an die Mannschaft von gestern gegen Mainz heranreichen konnte.

Nach dem Seitenwechsel brachte Jürgen Klopp frische Spieler und wirbelte den BVB damit gehörig durcheinander. Das Spiel plätscherte in der zweiten Hälfte so vor sich hin, ohne große spielerische Höhepunkte bereit zu halten. Bis zur 50. Minute. Auf Flanke von Ivan Perisic gelang dem Brasilianer der Führungstreffer.

Aber das war noch nicht alles. Mo Zidan erzielte nur 85 Sekunden später das 2:0 und ließ die Hoffnung in mir reifen, dass Dortmund an der Chancenverwertung gearbeitet hat. Plötzlich wurden bei mir Erinnerungen an die vergangene Saison wach. Wunderbar!

Der erste Pokal der Saison geht also an Borussia Dortmund. Und am kommenden Samstag kann im Supercup gegen das GEsindel der nächste Coup folgen. Der BVB hat auf alle Fälle nicht enttäuscht. Heja BVB!

Liga total! Cup Sieger 2011 Borussia Dortmund

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

4 Kommentare

  1. Es richtig Spaß gemacht dem BVB diese zwei Tage zuzuschauen. Man sieht das wir fast schon wieder bei 100% stehen. Sehr gute Leistung der Mannschaft. Klasse fand ich auch wie Zidan selbst diesen Titel gefeiert und zelebriert hat. 🙂

  2. Pingback: Die Meistersaison 2010/2011 von Borussia Dortmund > Borussia Dortmund > Borussia Dortmund, BVB, Deutscher Meister, Meister, Video, YouTube

  3. Pingback: Supercup 2011: FC Schalke 04 – Borussia Dortmund 4:3 n. E. (0:0) > Borussia Dortmund > Borussia Dortmund, BVB, Dortmund, GEsindel, Mario Götze, Mehrzweckhalle, Robert Lewandowski, Supercup

  4. Pingback: Saisonauftakt zur Bundesliga gelungen: Borussia Dortmund – Hamburger SV 3:1 (2:0) > Borussia Dortmund > Borussia Dortmund, BVB, DFL, Heimspiel, Kevin Großkreutz, Mario Götze, Robert Lewandowski, Saison 20112012

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.