Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Winzerhof Biegler: wunderbar frühstücken und übernachten in Rheinhessen

| 3 Kommentare

Bekanntlich haben wir das Pfingstwochenende für einen Kurzurlaub in Rheinhessen genutzt. Zur Übernachtung und zum Frühstück waren wir in Eimsheim auf dem Winzerhof Biegler.

Eimsheim liegt ca. 25 Kilometer südlich von Mainz und nur wenige Kilometer westlich vom Rhein und hat 559 Einwohner. Ähnlich wie in meinem Heimatdorf Amelunxen gibt es auch in Eimersheim zwei Kirchen: ein katholisches und ein evangelisches Gotteshaus. Darüber hinaus prägen Winzerbetriebe und Weingüter das beschauliche Dörfchen.

Familie Biegler betreibt neben dem Winzerhof auch eine Vermietung von Ferienwohnungen mit Frühstücksangebot. Zwei Ferienwohnungen stehen für die Gäste zur Verfügung. Neben einer Wohnung für zwei Personen im Dachgeschoss (Wohn- und Esszimmer mit Fernseher und Küchenzeile, Bad mit Dusche sowie Schlafzimmer) gibt es eine weitere Wohnung im ersten Obergeschoss, die für bis zu sechs Personen Platz bietet.

Das absolute Highlight ist allerdings das Frühstück, das in der „guten Stube“ serviert wird. Frau Biegler und Tochter Melanie ist es gelungen, uns jeden Morgen auf’s Neue mit lokalen Spezialitäten und Köstlichkeiten zu überraschen. Neben Brötchen und Brot gibt es Kaffee, Tee in unzähligen Geschmacksrichtungen und Milch sowie Orangensaft. Müsli konkurriert mit mehreren Joghurtsorten um die Aufmerksamkeit und auch bei vier verschiedenen Sorten Konfitüre und Marmelade fällt die Entscheidung nicht leicht.

Gleiches gilt für die unzähligen Sorten Aufschnitt und Wurst, der von den Hausherrinnen liebevoll dekoriert wird. Auch die Käseplatte ist ein Hit: Scheibenkäse, Frischkäse und Käse am Stück – die Auswahl ist vielfältig. Und der selbstgemachte Spundekäse ist ein Gedicht. Doch damit nicht genug: auch die selbstgemachten Salate und selbst eingemachter Spargel und Spargelröllchen wollen probiert werden. Herrlich und einfach überwältigend, wie uns Familie Biegler verwöhnt hat!

Mein Fazit zum Winzerhof Biegler

Wer in Rheinhessen Urlaub macht, sollte unbedingt dem Winzerhof Biegler einen Besuch abstatten. Die Unterkunft ist prima, der Hofladen hat eine Einkehr verdient und das Frühstück ist einfach phantastisch und ein Muss!

Wir werden auf alle Fälle gern wieder zurückkehren, wenn wir erneut nach Rheinhessen in den Urlaub fahren.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

3 Kommentare

  1. Hört sich gut an 😉 Auch cachen gewesen?
    LG

    • Nein, wir hatten zum einen volles Programm und zum anderen hatte ich kein Ladekabel für das Smartphone mit, so dass selbst darüber kein Cachen spontan möglich war 🙁

  2. Pingback: In Rheinhessen ist es schön … > Persönliches > Autogramm, Eimsheim, Guntersblum, Insel Kühkopf, Kellerlabyrinth, Oppenheim, Rheinhessen, Weinberg, Weinfest, Weingut Schauf, Weinkönigin, Winzerhof Biegler

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.