Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Asus Eee PC 1005 zu verkaufen

| Keine Kommentare

Vor 14 Monaten war ich euphorischer Fan des Asus Eee PC 1005 und glücklich, als ich im Dezember 2009 das Netbook mein eigen nennen konnte. Mein erstes Netbook!


Doch 14 Monate sind in Sachen Hardware eine lange Zeit und meine Euphorie hat in sich Nüchternheit gewandelt. Der Eee PC und ich werden sich trennen. Denn zu selten habe ich das Netbook verwendet. Im Sommerurlaub 2010 in Kühlungsborn konnte ich den Eee PC gut nutzen, doch mein Motorola Milestone macht das Netbook in vielen Dingen überflüssig.

Im ersten Schritt ging es darum, einen vernünftigen Preis für das gut ein Jahr alte Gerät zu erzielen. Als erstes habe ich es über die Auktionsplattform ebay versucht. Doch zwei Versuche scheiterten an meinen anscheinend zu hohen Kaufpreisforderungen – der von mir festgelegte Mindestpreis wurde nicht erreicht und das Bieterverfahren endete ohne Gebot. Zwar gab es Kontaktaufnahme von potenziellen Käufern, die mir Angebote außerhalb von ebay unterbreiten wollten. Doch einerseits verstößt das gegen die ebay-Grundsätze und zum anderen waren die Angebote nicht der Rede wert.

Seit Freitag habe ich doch einen Käufer für meinen weißen Rechenknecht gefunden. Eine Arbeitskollegin hat sich den Asus Eee PC für ihren Sohn gesichert und bekommt für kleines Geld noch eine Netbook-Mouse und eine Tasche von Belkin mit dazu.

Ich lege den Verkaufserlös jetzt auf die hohe Kante, um mir im zweiten Quartal das von mir sehnlichst erwartete Motorola Xoom zu kaufen und erstmals in die Tablet-Welt einzusteigen.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.