Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Super Bowl und Motorola Xoom

| 4 Kommentare

Ich mag kein Football und käme auch nie auf die Idee, mich ab Mitternacht stundenlang vor den Fernseher zu hocken, um Männern beim Touchdown zuzuschauen. Was ich mir allerdings sehr gern anschaue sind Videos, die mich noch heißer auf das erste Tablet mit Android 3.0 Honeycomb machen.

Und weil beim Superbowl bekanntlich lauter coole Werbespots ihre Premiere feiern, war das Football-Endspiel doch auf eine ganz besondere Art sehenswert:

Die Sticheleien Richtung Apple, iPad, iPhone & Co. sind unverkennbar und in eine bezaubernde und romantische Geschichte gebettet worden.

Meine Hauptaufgabe ist es jetzt, meiner Liebsten zu erklären, wieso es ausgerechnet ein Tablet-PC für 800 Dollar sein muss, der ab 24. Februar 2011 in den USA in den Läden stehen wird.

[Quelle: Androidandme]

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

4 Kommentare

  1. Das sind so einige der Vorteile wenn man Single ist, man muss niemandem etwas erklären 😀

    • Mmmh, sollte ich eta ins Grübeln kommen? Andererseits verdiene ich ja mein, äh unser gemeinsames Geld, da fällt mir sicherlich noch ein Deal ein.

  2. "The Tablet to create a better world". Ist klar. Endlich ist Schluss mit Hunger, Krieg und Armut!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.