Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Warrior Cats – interessante Lektüre als Buch und als Hörbuch

| Keine Kommentare

[Trigami-Review] Schon als Kind war eine Katze in der Familie unser treuer Begleiter. Auch in der ersten eigenen Wohnung leistete mir ein Maine-Coon-Mischling Gesellschaft. Somit ist es verständlich, dass ich auch für Bücher über Katzen zu begeistern bin.

Jetzt hatte ich die Gelegenheit, die Romanreihe Warrior Cats zu testen.

Die Hauptperson des 300 Seiten dicken Schmökers ist der Kater Feuerherz, der seine zweibeinigen Dosenöffner verlässt, um sich den wilden Katzen des DonnerClans anzuschließen und ein Leben in Freiheit zu führen. Bis heute sind sechs Bände mit den spannenden Abenteurn der Helden auf vier Pfoten erschienen. Wer weniger gern gedruckte Seiten liest und stattdessen lieber ein Hörbuch genießt, kann die Warrior Cats auch als CD verfolgen.

Und noch etwas macht die Warrior Cats ganz besonders: Denn der Verlag Beltz & Gelberg unterstützt den BUND mit Patenschaften und fördert so den Erhalt des natürlichen Lebensraums der Tiere.

Weitere Informationen zum Buch

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.