Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Video: Hochwasser in Düsseldorf und in Beverungen / Kreis Höxter

| 1 Kommentar

Jeden Morgen und jeden Nachmittag fahre ich mit der S-Bahn S8 von Kleinenbroich nach Düsseldorf beziehungsweise von Düsseldorf nach Kleinenbroich. Und jedes Mal überquere ich den Rhein, der sich majestätisch an Düsseldorf vorbei schlängelt. Dieser Tage zeigt sich der gemütliche Rhein aber noch imposanter und noch breiter, denn die Schneeschmelze der letzten Tage und die lang anhaltenden Regenfälle haben den Rhein an vielen Stellen über die Ufer treten lassen:

Foto: Kai Kitschenberg / WAZ FotoPool

Nicht anders ist die Lage in meiner Heimat in Ostwestfalen. Von meinem Dad habe ich heute Bilder erhalten, die er in Beverungen aufgenommen hat:

Dort, wo in der vergangenen Woche noch Schnee und Kälte dominiert haben, hat sich die Weser enorm verbreitert und ist aus seinem Flussbett getreten:

Auf YouTube gibt es ein eindrucksvolles Video von der Weser. Die bewegten Bilder zeigen, wie kraftvoll der Fluss sich seinen Weg bahnt:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Fahr auch jeden Tag über die Düsseldorfer Kniebrücke und muss mir das Hochwasser angucken! Die Kasematten, also die untere Rheinuferpromenade ist ja schon total überflutet 🙁

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.