Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Auf ein neues in 2011

| 6 Kommentare

Das Jahr 2010 ist in wenigen Stunden Geschichte. Viele Menschen ziehen heute einen Schlussstrich unter das alte Jahr und machen sich Gedanken, was das neue Jahr bringen wird. Ich natürlich auch.

2010 war für mich ein schönes Jahr, mit vielen Höhen und wenigen Tiefen. Ausführlicher habe ich das bereits hier in persönlicher Hinsicht und hier auf www.ostwestf4le.de bezogen beschrieben.

Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung meines Blogs, habe Spaß am Schreiben der Artikel und freue mich über die Kommentare meiner Leserinnen und Leser. Dank der eigenen URL www.ostwestf4le.de hat das Weblog endlich eine Heimat gefunden und wird sich Umzüge wie in der Vergangenheit ersparen können.

Danke an alle Leserinnen und Leser für das Lesen meines Blogs und alles Gute für 2011!

P.S. Heute Abend feiern wir Silvester, nicht Sylvester. Sylvester ist der Kater, der immer Tweety jagt, hat aber nichts mit der Feierei zum Jahresende zu tun!

(c) Volker Dornemann

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

6 Kommentare

  1. Wünsche Dir und Deinen Lieben, dass ihr gut ins neue Jahr rutscht – und für Dich persönlich, dass Du die gesteckten Ziele für 2011 noch übertriffst 🙂 Blog-technisch rennste ja stramm auf die 200 Facebook-Fans zu – ne ordentliche Hausnummer, die Du sicher schnell reißen wirst 🙂 Ich werde jedenfalls auch im neuen Jahr öfters hier vorbei schauen 🙂

  2. Hi Marc.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr.

    Auch ich bin und bleibe ständiger Besucher deines Blogs und freue mich auf neue interessante Themen 2011.

    Rutscht gut rein…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.