Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Google Zeitgeist 2010 – das suchen die Deutschen

| 2 Kommentare

Google ist DIE Suchmaschine im Internet. Das Verb „googlen“ als Synonym für „etwas im Internet recherchieren“ hat nicht nur den Weg in unseren alltäglichen Sprachgebrauch, sondern auch in den Duden geschafft. Und jedes Jahr im Dezember präsentiert der Suchmaschinen-Gigant seine Zeitgeist – Liste: so hat Deutschland gesucht.

Unter www.google.com/zeitgeist können umfangreiche Listen und Statistiken eingesehen werden, was am häufigsten an Suchanfragen bei Google gelandet ist.

Die Liste für Deutschland ist für mich – beinahe – frei von Überraschungen:

1. Facebook
2. YouTube
3. Berlin
4. eBay
5. Google
6. Wetter
7. TV
8. GMX
9. You
10. Test

Die Plätze 8, 9 und 10 sind bemerkenswert. GMX als Maildienst – und Konkurrent von Google Mail – schafft es in die Top 10. Gefolgt von „You“ – was ist damit gemeint? YouPorn? YouTube? Sehr mysteriös. Und was haben sich all die Menschen gedacht, die „T – e – s – t“auf ihrer Tastatur in das Google-Suchfeld getippt haben?

Die am schnellsten wachsenden Suchbegriffe sind ebenfalls interessant:

1. WM 2010
2. Chatroulette
3. iPad
4. DSDS 2010
5. Immobilienscout24
6. iPhone 4
7. Facebook
8. Zalando
9. Street View
10. Studi VZ

Besonders beeindruckend finde ich, dass der Schuhversender Zalando unter den ersten Zehn ist – ob das an der Werbung liegt?

Der Überblick der zehn meist gesuchten Personen hält wenig Überraschungen:

1. Lena Meyer-Landrut
2. Jörg Kachelmann
3. Daniela Katzenberger
4. Justin Bieber
5. Shakira
6. Katy Perry
7. David Guetta
8. Miley Cyrus
9. Rihanna
10. Megan Fox

Lena ist auch hier – wie sicherlich in vielen Jahresrückblicken im TV – die Nummer 1. Wenig überraschend auch der zweite Platz für Jörg Kachelmann.

Und auch die beliebtesten Produktsuchen sind von Hightech dominiert -iPad, iPhone und … Schuhe:

1. iPod
2. Handy
3. Schuhe
4. Fernseher
5. iPhone
6. Notebook
7. Wii
8. iPad
9. HTC Desire
10. Nokia x6

Weitere Top Ten Listen können hier gefunden werden.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Ehrlich gesagt finde ich die Liste fÃ&frac14;r Deutschland eher peinlich fÃ&frac14;r uns, zeigt sie doch, dass man die Hälfte ihrer Begriffe eigentlich auch direkt in die Adresszeile hacken könnte. Aber man ist faul und obendrein nicht helle genug, statt nach ebay zu googeln einfach eb+<tab><enter> in die Adresszeile zu tippen.

    Und es scheint tatsächlich jede Menge Leute zu geben, die Google googeln 🙂

    Au weh…

  2. Finde ich ebenfalls bedenklich, dass Leute Google googlen. Und DSDS auf dem vierten Platz der wachsenden Suchbegriffe… Oh Schreck.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.