Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Geld verdienen im Internt mit port2

| 1 Kommentar

[Trigami-Review]
Die Möglichkeiten, Geld im Internet zu verdienen, sind vielfältig. Ich möchte heute die Seite port 2 vorstellen. Auf dieser Seite werden Gratis-Produkte und kostenlose Dienstleistungen vorgestellt.

Nach einer kurzen Anmeldesequenz kann es bereits losgehen und der Nutzer kann ohne Kosten an Produktproben, Umfragen und Gewinnspielenteilnehmen. Je Teilnahme gibt es bis zu zwanzig Cent Vergütung, die bei besonderen Aktionen und Events auch schon einmal ein paar Euro umfassen können.

Wie kann sich das für den Anbieter rechnen? port2.de erhält Provision für die Anmeldung bei den diversen Partnerprogrammen und vergütet diese direkt an seine Nutzer weiter. Schon ab einem Guthaben von fünf Euro kann man sich das Geld auf das eigene Konto auszahlen lassen. Ebenso positiv: die Auszahlungstermine sind wöchentlich terminiert. Darüber hinaus kann port2 bei Fragen und Anregungen mit einem Support via E-Mail, Ticket-System oder Telefon punkten.

Jetzt zu port2.de

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Klingt nicht schlecht aber ist das nicht nur reine Datensammelwut?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.