Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Update: Geburt eines Kindes in Berlin – Google Street View war dabei

| 2 Kommentare

Interessantes gibt es in Berlin dank Street View von Google zu sehen: ein neuer Erdenbürger erblickt das Licht der Welt und der Opel von Google hat das direkt festgehalten, während er die Straßen von Grunewald / Lichterfelde entlang gecruist ist:

(via Gilly via Caschy)

Update 11 Uhr:

anscheinend es handelt sich um einen Fake – wenn man diversen Quellen trauen darf und Glauben schenkt. Photoshop galore! Denn so sieht das Gebäude aktuell in Street View aus – von Geburt keine Spur:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Wenn man sich die Bilder im allgemeinen Anschaut dann ist da was nicht richtig, auf dem einen ist die Hecke bis unten gewachsen auf dem Fake-Bild ist sie geschnitten, auch das Beet im rechten Hintergrund ist vertrocknet das auf dem Fakebild ist es noch grün!

    also obs nen Fakebild ist ist nicht zu sagen, aber es sind auf jeden Fall 2 Bilder die nicht zur gleichen zeit gemacht worden sind.

  2. Auf dem oberenm Bild sind unter dem Zaun auch Graffitis zu sehen, welche man auf dem unteren nicht vorfindet.

    Wenn das Bild wirklich nur ein Fake ist würde ich zu gern den "Künsler" kennen lernen. Respekt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.