Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Erlebnisse als ausgefallenes Geschenk zu Weihnachten

Zu Weihnachten geht es vielen Menschen wie mir: was schenke ich meinen Liebsten zum Fest der Liebe? Wieder die dunklen Socken für den Vater und den Bestseller für die Mutter? Ein Computerspiel für den Bruder und eine CD für die Schwägerin in spe? Dass es einfallsreicher geht, beweist das Portal geschenke-vergleichen.de.


Das Portal geschenke-vergleichen.de bietet das Beste aus allen Welten der Erlebnisgeschenke. Denn nachdem diese Gutscheine vor einigen Jahren noch exklusiv von wenigen Anbietern feilgeboten wurden, ist der Markt inzwischen recht unübersichtlich geworden. geschenke-vergleichen.de bringt Durchblick in den Angebots-Dschungel und hilft, das preisgünstigste Angebot zu finden.

Auf der Homepage ist die Navigation einfach. Über den „Geschenkefinder“ lassen sich die besten Geschenkideen bequem nach Anlass/Person, Ort oder Preisspanne wählen. Derzeit sind gut 700 verschiedene Erlebnisse an mehr als 2.500 Orten in der Datenbank enthalten. Ein Geschenk Berater hilft bei der Auswahl nach Erlebnis-Geschenkboxen, Erlebnis-Wertgutscheinen und Erlebnissen nach Städten sortiert.

Besonders gut gefallen haben mir die Erlebnisgeschenkboxen. Aufgegliedert nach Themen (unter anderem der Pärchen Box, Wellness Box, Sport Box oder Danke Box) kann aus einer Vielzahl von Erlebnisgutscheinen ausgewählt werden. Für meinen Bruder habe ich über die Kategorie „Gourmet“ ein ganz besonderes Geschenk gefunden: das Erlebnis-Dinner. Dabei kann nicht nur die hohe Kunst des Feinschmeckens bei einem Kochkurs kennengerlernt werden; ebenso ist es möglich, sich in die Kunst dies Bierbrauens einweisen zu lassen.

Doch auch diese beiden Arten von Dinner sind mir noch nicht aufregend genug, es muss schon eher ein Gangster Dinner oder ein Dracula Dinner sein. Das Gangster Dinner entführt die Beschenkten in die Casinos der 40er Jahre und erzählt die Geschichten von Mafia Legenden wie Don Vegas in der Hochzeit der Mafia. Zeitlich früher ist das Dracula Dinner beheimatet: merkwürdige Dinge geschehen beim Dracula Dinner auf dem Schloss des Grafen Nosferacula. Es gibt ein reichhaltiges Vier-Gänge-Menü, während Schauspieler die Geschichte des Grafen erzählen, dessen Weinverkostung zu einem Schauspiel mörderischer Intriegen und bissiger Dialoge wird.

Weil mein Bruder in Ostwestfalen lebt, konnte ich über die Auswahl „nach Stadt“ unkompliziert zwei Angebote in Bielefeld finden:

Ich denke, dass ich mit diesem Geschenk etwas ganz Besonderes für Weihnachten gefunden habe und bin gespannt, wie der Gutschein ankommt!

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Kommentare sind geschlossen.