Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Das erste Handball-Turnier der Minis in Giesenkirchen

| 1 Kommentar

Heute hat Liam sein erstes Handball-Turnier erlebt. Nachdem er seine ersten handballerischen Gehversuche bei den Handball-Zwergen in Büttgen unternommen hat, darf er sich seit Sommer 2010 „Handball-Mini“ nennen.

Weil die Youngsters noch nicht am geregelten Ligabetrieb teilnehmen, können sie bei Miniturnieren ihre ersten Wettkampf-Erfahrungen sammeln. Bei der heutigen Auflage in Mönchengladbach – Giesenkirchen ging es in insgesamt drei Begegnungen um Punkte.

Das erste Spiel für die HG Kaarst-Büttgen absolvierte Liam zwischen den Torpfosten und musste sich mehrmals gegen einen starken Gegner geschlagen geben. Die zweite Partie setzte er aus, weil die Trainerin allen spielhungrigen Jungs und Mädchen einen Einsatz beim vom ATV Biesel organisierten Turnier ermöglich wollten. Das Highlight war das dritte Spiel, das die HG mit 7:1 gewinnen konnte. Ein freudestrahlender Liam steuerte sogar zwei Treffer zum Kantersieg bei.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: EM-Abseits Thema 4 – Fußball – Kids > Blogparade > Bolzplatz, Die Wilden Kerle, E-Jugend, EM-Abseits, Fußball, Handball, Liam, Luke, sky, Trainer, Turnier

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.