Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

My Free Farm – Das erste Browsergame mit Biokraft

| 2 Kommentare

[Trigami-Review] Browsergames erfreuen sich großer Beliebtheit. Schließlich entfällt das langwierige Installieren auf dem PC oder Notebook und außerdem kann beinahe überall dem Spieltrieb nachgegeben werden. Mit MyFreeFarm gibt es ein neues Spiel, das ich direkt ausprobiert habe.

Die Aufgabe ist schnell erzählt: als Landwirt bekommt es der Spieler mit dem echten Landleben rund um den Bauernhof zu tun. Jeder kann erleben, wie es ist, einen Bauernhof von morgens bis abends zu bewirtschaften, Tiere zu züchten, die Früchte des Feldes zu erneten und die Erträge zu verkaufen. Wer fleißig die Landwirtschaft betreibt und erfolgreich handelt, kann seinen Hof erweitern und aufwerten.

Ich habe das Spiel gemeinsam mit Liam gespielt und war von der putzigen Grafik angetan. Das kostenlose Spiel macht Spaß und ist es wert, ausprobiert zu werden.

Um sich ein besseres Bild der Möglichkeiten des Browsergames zu machen, gibt es hier auch bewegte Bilder von MyFreeFarm zu sehen – und wer möchte, kann sich den Auftritt auch bei Facebook anschauen:

Habt Ihr Gefallen an MyFreeFarm gefunden?
Jetzt zum Spiel

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Der Spot finde ich sehr gut und lustig! Aber ich bin nicht sicher ob der Spiel sich wirklich loehnt. Ich frage dich..warum spielst du es?

  2. Wir spielen bei uns zu Hause das Onlinegame "Farmerama" macht mächtig viel Spaß, diese ganzen Browsergames finde ich besser als manch Spiele für die Kosolen. Der Vorteil ist ja auch das man es ohen Installation spielen kann und so auch mal unterwegs mit einem Internetfähigen Handy seine "Arbeit" erledigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.