Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Europa League-Premiere fast misslungen: Karpaty Lviv – Borussia Dortmund 3:4 (1:2)

| 2 Kommentare

Die Gruppenphase der Europa League begann für Borussia Dortmund fast mit einer Enttäuschung. Trotz einer komfortablen 2:0-Führung kam der BVB gehörig ins Schwimmen und musste sich fast mit einem Remis zufrieden geben. Dank des späten zweiten Treffers von Youngster Mario Götze in der 92. Minute reichte es am Ende doch noch zu einem 4:3 in der Ukraine.

Lucas Barrios war an allen vier Dortmunder Treffern beteiligt und trug sich dreimal als Vorlagengeber und einmal als Torschütze ein. Die übrigen Treffer erzielten Nuri Sahin per Foulelfmeter sowie Mario Götze in der ersten Halbzeit.

Es war ein hartes Stück Arbeit für die Borussia, die sich ihr Europa-Debüt sicherlich auch einfacher vorgestellt hatte. Allerdings machten es sich die Schwarz-Gelben auch selbst schwer, schließlich war das 1:2 in der 43. Minute genauso unnötig wie der Ausgleich in der 51. Minute. Und als Lviv dann auch noch eine Viertelstunde vor Spielende mit 3:2 in Führung gegangen ist, sah es ganz übel aus.

Aber Torjäger Lucas Barrios auf Vorlage von Robert Lewandowski brachte Borussia mit seinem Treffer zum 3:3 (87.) wieder ins Spiel. Und es war erneut Barrios, der zwei Minuten nach dem Ende der regulären Spielzeit für Mario Götze auflegte, damit dieser den nicht mehr für möglich geglaubten Sieg unter Dach und Fach bringen konnte.

Ich schaute den Fußball-Krimi gemeinsam mit meinen Eltern und Bruder sowie dessen Freundin, so dass ich das „live berichten“ vom Spiel nicht erledigen konnte. Aber es war ein Hammerspiel. Wenn es dem BVB gelingt, diesen Esprit bis Sonntag zum Derby gegen GE zu retten und die Abwehr mächtig zu stabilisieren (Mats Hummels!), dann kann es ein erfolgreiches Auswärtsspiel werden.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.