Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Neues Plugin im Weblog: SexyBookmarks

| 5 Kommentare

Sicherlich ist es den regelmäßigen Lesern meines Weblogs schon aufgefallen: ich habe ein neues Plugin. Seit 17.08.2010 verwende ich „SexyBookmarks“ (ja, das Plugin heißt wirklich so…). Dank dieses Plugins werden am Ende jedes Postings (die Positionierung ist frei wählbar) ausgewählte Social Media-Anwendungen zur Verlinkung eingeblendet:

Wenn Euch einer meiner Beiträge gefällt und Ihr Eure Freunde darauf aufmerksam machen möchtet, müsst Ihr nicht mehr aufwendig den Link des Artikels kopieren und per E-Mail, Facebook oder Twitter weiterleiten, sondern klickt einfach auf eines der zahlreichen Symbole. Sobald Ihr mit dem Mauszeiger über die erste Symbolleiste fahrt, öffnet sich zusätzlich eine weitere Reihe mit Anwendungen.

Als erstern Wurf werden folgende (Social Media-) Dienste unterstützt:

  • RSS-Feed
  • delicious
  • Digg
  • Evernote
  • Facebook
  • FriendFeed
  • GoogleMail
  • Google Bookmarks
  • Google Buzz,
  • Google Reader
  • Mister-Wong
  • MySpace
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Tumblr
  • Twitter
  • Yahoo Mail

Mir gefallen besonders die zahlreichen Selektions- und Anpassungsmöglichkeiten an SexyBookmarks und ich bin gespannt, ob zahlreich von dem neuen Plugin Gebrauch gemacht wird. Ich freue mich darüber hinaus auf Anregungen in den Kommentaren, welche Dienste Ihr noch vermisst.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

5 Kommentare

  1. Das hab ich auch drin, hast Du vielleicht gesehen 😉

  2. Leider wohl nur bei worldpress und nicht bei posterous verfügbar…

  3. Pingback: Neues im Weblog: Bye, bye Sexy Bookmarks > Weblog > Plugins, Sexy Bookmarks, WordPress

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.