Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Freitags-Füller # 72

| 2 Kommentare

Für diejenigen, die den Füller noch nicht kennen, hier die Regeln vom Scrapbooking Online Magazin: „Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen auch gerne auf euren Blogs beantworten (schreibt die Antworten einfach in fett und meine Vorgaben in normal) und im Kommentar verlinken. Wir besuchen euch gerne 🙂„.

1.  Meine letzte SMS endete mit den Worten „Das klingt doch klasse, dass alles so gut geklappt hat“.

2. Vieles ist gar nicht so übel, auch wenn es manchmal anders aussieht .

3.  Zum Abendessen gibt es freitags bei mir oft Mettbrötchen mit Zwiebeln.

4. Ob das alles so richtig ist, was ich wie mache, darüber denke ich in der letzten Zeit öfter nach.

5.   Am 31. August werde ich berufsbedingt ganztags nach Frankfurt reisen.

6. Nach dem Urlaub möchte ich das gern wieder sein: lebendig und energiegeladen .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Abend vor dem Fernseher, morgen habe ich in Sachen Geocaching einen feinen Multi in Neuss geplant und Sonntag möchte ich hoffen, dasss es nicht soviel Regen gibt!

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Hehe, das fast das gleiche isst mein Vater auch jeden Abend. Allerdings meist auf Schwarzbrot. Herkunft? Ruhrpott. 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.