Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Ein neues Blog ist wie ein Umzug in ein neues Haus

| 2 Kommentare

Am Anfang der Woche habe ich damit begonnen und jetzt habe ich es geschafft: ich habe meine beiden alten Weblogs von Blogger.com und WordPress.com in mein selbstgehostetes Blog www.ostwestf4le.de integriert. Es ist erstaunlich, wie viele Beiträge ich in diesen nicht einmal drei Jahren produziert habe – insbesondere vor dem Hintergrund, dass ich zwischen Januar 2008 und Oktober 2009 faktisch gar nicht gebloggt habe.

Das Blog ist derzeit eher spartanisch eingerichtet. Ich habe aber die Anregung bekommen, direkt hier mit allen neuen Postings zu starten und diesem Wunsch komme ich gern nach. Derzeit sieht es also noch aus wie auf einer Baustelle. Aber die ersten Zimmer sind bereits eingerichtet, während andere Räume erst besenrein sind. Und wieder andere Zimmer gleichen eher einer Rumpelkammer, in der dringend aufgeräumt und neu gestaltet werden muss.

Aber die wichtigsten Plug-Ins sind installiert, der Twitter- und Facebook-Feed für neue Beiträge ist ebenfalls eingerichtet, somit kann es jetzt losgehen.

Viel Spaß!

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Dann reiche ich dir mal Virtuell Brot und Salz 🙂

    Weiterhin viel Spaß beim Bloggen

    mfg Tobias

  2. Glückwunsch zum Einzug! 🙂 Ich bin damals auch umgezogen obwohl noch nicht alles fertig war! 😉 Das kommt alles nach und nach.

    Gruß Mela

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.