Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Leiden der Männer, Teil 1: Erkältungen oder auch Erkältungskrankheiten

| Keine Kommentare

Männer leiden. Männer leiden besonders bei fiesen Krankheiten. Und von diesen fiesen Krankheiten handelt diese neue Serie in meinem Blog: „Leiden der Männer“. Weil ich seit gestern eines dieser fiesen Leiden am eigenenen Leib erlebe, startet heute der erste Teil: Erkältungen.  

Diesen Blogbeitrag hatte ich ursprünglich als Mischung aus podcast (meine Premiere!) und Textbeitrag geplant. Nach mehrmaligem Anhören der Tonaufzeichnung und Feedback Dritter habe ich mich dann dagegen entschieden, weil ich noch nachbessern muss.

Ihr seid Zeitzeugen einer Premiere: ich habe mich dazu durchgerungen, diesen Blogbeitrag als eine Mischung aus Wort- und Textbeitrag zu publishen und bin gespannt auf Euer Feedback. Die Tonqualität ist nicht die beste; ursprünglich sollte diese Sprachnotiz nur als „Diktiergrundlage“ für den eigentlichen Beitrag dienen. Da ich aber gern neue Dinge ausprobieren, habe ich mich für diese Mischform entschieden.

Nachdem die beiden Jungs dann im Bett gelegen haben, habe ich mir ein heißes Erkältungsbad eingelassen und gut eine Dreiviertelstunde in dem wohlig-warmen Nass verbracht. Als ich anschließend aus der Badewanne gestiegen bin, bekam ich plötzlich … Kreislauf und mir wurde total schummerig vor Augen. Also schnurstracks ab ins Bett, arte eingeschaltet und die zweite Folge vom KKD – Kriminaldauerdienst geschaut.

Die Nacht verlief einigermaßen gut, wenn ich auch gefiebert habe und mich morgen um 6:15 Uhr nicht wirklich fit zum Aufstehen und Arbeiten fühlte. Weil aber wichtige Termine im Büro angesetzt waren, die ich unbedingt begleiten muss, blieb mir keine Wahl.

Den Tag im Büro am heutigen Mittwoch erlebte ich mehr oder weniger ohne neue Blessuren. Ich hatte mir von daheim drei Packungen heiße Zitrone und einen Zehnerpack Erkältungstee mitgenommen, den ich im Laufe des Tages konsumierte. Mal schauen, wie es mir morgen geht. Eigentlich werde ich so fiese Erkältungen immer rasch los. 

Für die Techniker unter Euch: den Podcast habe ich via www.podbean.com eingebunden. Sofern Ihr andere Anbieter kennt oder „schlankere“ Lösungen bezüglich der Einbindung der Audio-Datei wisst, gern in den Kommentaren posten.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.