Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Ausflug in die Vergangenheit: der Supermarkt "delta"

| 1 Kommentar

Es geht in diesem Blogbeitrag um eine Zeit, in der viele meiner Leserinnen und Leser noch gar nicht geboren waren. Denn: Ich bin ein Kind der siebziger Jahre. Meine ersten echten Erinnerungen an das Einkaufen gehen beschränken sich daher auf die Zeit in den goldenen Achtzigern. Weil ich auf dem Dorf aufgewachsen bin, mussten wir acht Kilometer zum nächsten Supermarkt in die Stadt Beverungen fahren.

An der Hauptstraße gab es den Supermarkt „delta“. Der Schriftzug bestand aus gelben Buchstaben, die damals auch so in Kleinschrift gehalten waren. Es war damals der einzige Supermarkt neben dem Discounter Aldi Nord im Ort. Nebenan gab es die Bücherei Ruthe, die auch mehr als 20 Jahre später noch existiert. Vor dem „delta“ war immer donnerstags der Hähnchen-Bräter stationiert, dessen knusprig-fettiger Geruch mehrere Meter gegen den Wind zu vernehmen war.

Heute ist aus dem „delta“ ein REWE- oder Kaiser’s-Markt geworden. Welcher genau, weiß ich so genau gar nicht, da ich in der Stadt nur noch ganz selten bin. Ist aber auch nicht wichtig, da die Anbieter heute austauschbar sind. Aber an meinen „delta“ werde ich mich immer wieder erinnern.

Kennt Ihr auch noch „delta“? Habt Ihr daran Erinnerungen? Wer von Euch weiß, in welcher Handelskette der Kaufmann aufgegangen ist?

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Na, du vergisst da aber den HG Markt von Grothues, gegenüber von Grill Vogt. Den gabs auch damals schon – lange vor delta und das war definitiv ein Supermarkt. Gleich nebenan gabs nen Subaru Händler. Später wurde da alles abgerissen und ein Takko Mode Markt samt Lidl drauf gebaut, wobei letzterer inzwischen auch schon wieder einen neuen Standort hat.Und der spätere SPAR Markt schräg gegenüber von der Bäckerei Feldhaus war zwar klein aber durchaus ein früher Mini-Supermarkt.Aber ich hab tatsächlich auch noch Erinnerungen an den delta – viele Kindheitserinnerungen, besonders aber an die Zeit als ich Abi gemacht hab – da gabs beim Bäcker im Vorraum die leckeren Butterzwillinge für DM 2,70 vergleichbar mit einem zu dick geratenen HefeRosinenbrötchen – mhhhh lecker. Die nette Verkäuferin kommt aus unserem Heimatort und hat meine Mutter mal drauf angepackt, ob ich ihr Sohn sei #wiedererkennungAber ich erinnere mich auch noch an den Rewe zu dem delta wurde.Heute bin ich fast nie mehr dort…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.